Händeschütteln und das Teilen von Tassen verboten: Wie irische Unternehmen nach ihrer Wiedereröffnung arbeiten werden

0

Das Dokument, auf das sich Regierung, Unternehmen und Gewerkschaften geeinigt haben, legt fest, welche Maßnahmen zum Schutz der Sicherheit der Arbeitnehmer eingeführt werden sollen, um sicherzustellen, dass die soziale Distanzierung im Bedarfsfall aufrechterhalten werden kann.

Das “Return to Work Safely Protocol” – das hier vollständig gelesen werden kann – legt die “Mindestmaßnahmen” fest, die von den Unternehmen verlangt werden, sagte Humphreys.Die Gesundheits- und Sicherheitsbehörde (HSA) stellt sicher, dass die Maßnahmen umgesetzt werden, und kann ein Unternehmen anweisen, den Betrieb einzustellen, wenn es die Vorschriften nicht einhält.

Humphreys stellte fest, dass viele Unternehmen bereits vor der Wiedereröffnung eigene Pläne entwickelt haben, die viele der gleichen Themen abdecken.

“Wir alle wollen, dass Unternehmen wieder geöffnet werden und dass die Menschen wieder arbeiten können”, sagte Humphreys und fügte hinzu, dass bestimmte Sektoren strengere Maßnahmen umsetzen müssen, um “maximale Sicherheit” zu gewährleisten.Minister @HHumphreysFG sagte, das Protokoll “ist eine entscheidende Komponente des Fahrplans der Regierung für die Wiedereröffnung der Wirtschaft, da wir die #COVID19-Beschränkungen schrittweise aufheben.

“Es legt klar die Schritte dar, die Unternehmen & Arbeitnehmer unternehmen sollten, um sicherzustellen, dass sie sicher an ihren Arbeitsplatz zurückkehren können” pic.twitter.com/JowWpnBnxk – Abteilung für Wirtschaft, Unternehmen und Innovation (@EnterInnov) 9.

Mai 2020Quelle: Abteilung für Wirtschaft, Unternehmen und Innovation/TwitterNach den Richtlinien wird das Händeschütteln verboten,….

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Share.

Leave A Reply