Harry Maguire von Man Utd behauptet, er habe sich niemals gegen Man Cityc bedroht gefühlt

0

Der Star von Manchester United hat Harry Maguire verraten, was er aus dem überwältigenden 2:0-Sieg am Sonntag gegen Manchester City gemacht hat, als es ihm und seinen Verteidigerkollegen gelang, die Sky Blues in Schach zu halten.

Harry Maguire besteht darauf, dass er nie gedacht hätte, dass Manchester United gegen den erbitterten Rivalen und Nachbarn Manchester City verlieren würde.

Mit einem 2:0-Sieg gegen die Männer von Pep Guardiola in Old Trafford am Sonntag eroberte United zum dritten Mal in dieser Saison das Recht auf Prahlerei.

Tore von Anthony Martial und Scott McTominay verhalfen United zum fünften Platz in der Tabelle, um im Rennen um die Champions-League-Qualifikation auf den Fersen von Chelsea zu bleiben.

Die Stadt dominierte den Ballbesitz, aber Maguire gibt zu, dass die Mannschaft von Guardiola nie nach Toren oder Problemen im Rückraum aussah.

Der Kapitän der United sagte: “In Bezug auf das Spiel und die Art und Weise, wie es lief, als sie den Ball hatten, fühlten wir uns als Rückraumlinie nicht bedroht.

“Ich hatte nicht das Gefühl, dass ich den Außenverteidigern oder den Innenverteidigern sagen musste, dass sie mehr springen sollten, oder dass ich versuchen musste, Druck auf die höher gelegenen Plätze auszuüben, denn wir lagen mit 1:0 vorn und fühlten uns nicht bedroht, weil sie Chancen hatten.

“Wir wollen keine Mannschaft sein, die nicht viel vom Ball hat. Wir wollen eine Mannschaft sein, die das Spiel kontrolliert, vor allem zu Hause. Das ist etwas, woran wir arbeiten können. Aber sie haben so gut wie nichts geschaffen, und es war eine solide Darstellung.

“Verstehen Sie mich nicht falsch – wir können besser spielen als das. Das wissen wir. Wir können vor allem am Ball besser spielen. Ohne den Ball haben wir sie sehr gut bedrängt, das Mittelfeld und die Stürmer liefen unermüdlich für die Mannschaft und ließen sie nicht einmal einen Hauch davon schnuppern, um den Kopf hochzukriegen und eine Chance zu schaffen.

United sind in zehn Spielen ungeschlagen und haben in acht davon saubere Blätter behalten.

Maguire glaubt, dass United von hinten aufbaut und zu einer schwer zu schlagenden Mannschaft geworden ist.

Er fügte hinzu: “Wir müssen auf saubere Laken bauen. Das ist ein Fundament. Wenn wir ein sauberes Blatt haben, ist das ein Klischee, aber wenn man ein sauberes Blatt hat, hat man alle Chancen, weiterzumachen und das Spiel zu gewinnen.

“In der Defensive waren wir die ganze Saison über keine Mannschaft, die überall war und zahlreiche Chancen eingeräumt hat. Wir waren nie diese Mannschaft.

“Wir haben in unglücklichen Momenten schlampige Tore kassiert. Setzspiele, Fernschüsse, Sondertore, aber in letzter Zeit haben wir das nicht mehr gemacht. Wir haben Set-Spiele verteidigt, und ich kann Ihnen sagen, dass das ein großer Bonus ist. Es ist der Schlüssel, um gute Ergebnisse zu erzielen, und das haben wir getan.

Share.

Leave A Reply