Harvey Weinstein soll positiv auf Coronavirus getestet worden sein

0

Der verurteilte Vergewaltiger und beschämte Hollywood-Produzent Harvey Weinstein hat positiv auf Covid-19 getestet, berichteten US-Medien gestern Abend.

Weinstein befindet sich in New York im Gefängnis, nachdem er wegen Vergewaltigung und sexueller Übergriffe zu 23 Jahren Gefängnis verurteilt wurde.

Die Diagnose des gefallenen Filmproduzenten wurde gestern Abend erstmals von der Promi-Nachrichten-Website TMZ und der Lokalzeitung Niagara Gazette gemeldet.

Weinsteins Sprecher haben es abgelehnt, sich zu US-Medien zu diesem Thema zu äußern.

Das New York State Department of Corrections antwortete nicht, als es von AFP zur Bestätigung der Berichte kontaktiert wurde.

Quellen berichteten der TMZ, dass Weinstein einer von zwei Insassen war, die in der Hochsicherheits-Wende-Justizvollzugsanstalt nordwestlich von New York City positiv getestet wurden, und dass er seit seiner Diagnose keinen Kontakt zu seiner Familie oder seinen Anwälten hatte.

Weinstein wurde am vergangenen Mittwoch in ein Gefängnis in der Nähe von Buffalo im Nordwesten von New York City gebracht.

Vor seiner Überstellung blieb er im Gefängnis von Rikers Island und in einem Krankenhaus in Manhattan, wo er wegen Brustschmerzen behandelt wurde.

Überfüllte US-Gefängnisse können zu Brutstätten für Coronavirus-Infektionen werden. Letzte Woche wurden Wachen in Rikers und im New Yorker Sing Sing-Gefängnis positiv auf das Virus getestet, berichteten lokale Medien.

Laut dem Europäischen Zentrum für die Prävention und die Kontrolle von Krankheiten (ECDC) hat das Virus gestern in den USA 330 Menschen aus mehr als 27.000 Fällen getötet.

Weinstein wurde im Februar wegen einer kriminellen sexuellen Handlung ersten Grades und einer Vergewaltigung dritten Grades verurteilt, während er von räuberischen Anklagen wegen sexueller Übergriffe befreit wurde.

Share.

Leave A Reply