Hauptmann Sir Tom Moore erhielt die erste Veteranen-Eisenbahnkarte – als Dankeschön für seinen Dienst im Zweiten Weltkrieg

0

CAPTAIN Sir Tom Moore hat die erste Veteranen-Eisenbahnkarte erhalten – als Dankeschön für seinen Einsatz im Zweiten Weltkrieg.

Mehr als 830.000 Menschen konnten von den vergünstigten Fahrten profitieren, wenn die Karten am Tag des Waffenstillstands in den Verkauf gehen.

Die Karten im Wert von 21 Pfund bringen den Veteranen und ihren Familien bis zu einem Drittel Ermäßigung auf die Bahnkosten, wie in einem Manifest der Tory versprochen.

Der 100-jährige Captain Tom, der 30 Millionen Pfund für den NHS gesammelt hat, sagte, er hoffe, dass die Karten dazu beitragen werden, die Einsamkeit zu bekämpfen, indem sie Freunde und Familien zusammenbringen.

Er sagte: “Es ist eine seltene Gelegenheit, den Veteranen Dank und Dankbarkeit zu zeigen.

Verkehrsminister Grant Shapps fügte hinzu: “Wir haben eine ewige Ehrenschuld gegenüber denen, die unserem Land gedient haben.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

“Für Veteranen, die mit Freunden und Familienmitgliedern in Kontakt kommen wollen, wird dies die Reisekosten senken und neue Möglichkeiten eröffnen.

Der Chef der Königlichen Britischen Legion, Charles Byrne, forderte das ehemalige Dienstpersonal auf, sich die Karten zu besorgen.

Er sagte: “In einer Zeit, in der viele Veteranen mit erheblichen finanziellen Schwierigkeiten zu kämpfen haben, hoffen wir, dass so viele wie möglich in den Genuss der damit verbundenen Vorteile kommen werden.

am am oder EMAIL [email protected]

Share.

Leave A Reply