Haushalte, die Tausende von Pfund für Kesselabdeckung zahlen, die sie nicht brauchen, warnt Welche?

0

Die Besitzer von Boilern könnten im Laufe der Jahre Tausende von Pfund für eine Deckung zahlen, die sie nicht benötigen, sagt Which?

Die Verbrauchergruppe meinte, viele Menschen wären besser dran, wenn sie für Reparaturen und Dienstleistungen zahlen würden, wenn sie gebraucht werden.

Which? schätzte, dass, selbst wenn die Kunden 10 Jahre lang jedes Jahr eine typische Kesselreparatur benötigten, sie am Ende immer noch etwa 2.000 Pfund besser dran sein könnten, als wenn sie eine jährliche Kesselversicherung abschließen würden.

Sie befragte mehr als 7.000 ihrer Mitglieder zu ihren Erfahrungen mit Kesselreparaturen und -dienstleistungen und analysierte die Kosten, um herauszufinden, ob eine Kesseldeckung oder die Zahlung nach Aufwand kostengünstiger ist.

Dabei stellte sich heraus, dass nur 6 % der Kesselbesitzer im Falle einer Reparatur finanziell profitiert hätten, wenn sie eine Kesseldeckung abgeschlossen hätten, wobei die überwältigende Mehrheit besser dran wäre, wenn sie bei Bedarf für Reparaturen und Wartung zahlen würden.

Die Hälfte der befragten Personen musste in den letzten fünf Jahren eine Kesselreparatur durchführen lassen, wobei diejenigen ohne Versicherungsschutz durchschnittlich 107 Pfund pro Reparatur zahlten.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Bei durchschnittlichen Kosten von 80 Pfund pro Jahr waren die Kosten für eine jährliche Wartung immer noch um 101 Pfund billiger als die durchschnittliche jährliche Kesselversicherungsprämie von 288 Pfund.

Mehr als ein Drittel der befragten Personen gab an, dass ihr Kessel in den letzten fünf Jahren überhaupt nicht ausgefallen sei.

Fast jeder fünfte Befragte gab an, dass sein Kessel versichert ist.

Zwei Drittel von ihnen gaben an, dass es sich um eine Beruhigungsmaßnahme handelt, da ein katastrophaler Kesselausfall Tausende von Pfund kosten könnte.

Die Menschen könnten stattdessen einen Fonds für Notfallreparaturen im Haushalt einrichten, falls der Kessel ausfallen sollte.

Die Umfrage ergab auch, dass fast ein Viertel der Personen, die für die Kesselabdeckung bezahlen, immer noch unter die Garantie fallen. Und wenn die Hausnotfalldeckung in einer Hausratversicherung enthalten ist, entweder als Standard oder als optionales Extra, könnten sich die Kunden verdoppeln, wenn sie auch eine separate Kesselabdeckung haben.

Welche? sagte, dass die meisten Hausnotfallversicherungspolicen einige Kesselreparaturen und manchmal sogar den Austausch umfassen, so dass es sich für die Verbraucher lohnt, die Bedingungen ihrer Police zu überprüfen.

Die Verbrauchergruppe schlägt vor, dass die Kunden überlegen, ob sie mit ihrer Police ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis erzielen.

Wenn sie sich dafür entscheiden, den Versicherungsschutz aufrechtzuerhalten, sollten sie die Höhe des Versicherungsschutzes prüfen, sich nach anderen Anbietern umsehen, die bereit sind, ein niedrigeres Angebot zu machen, oder bei der Erneuerung von Policen mit ihrem Anbieter feilschen.

Harry Rose, Herausgeber von Which? Magazin, sagte: “Unsere Analyse zeigt, dass die Kesseldeckung selten das Geld wert ist – überhöhte Prämien kosten die Kunden Hunderte, wenn nicht Tausende von Pfund mehr, als wenn sie selbst für Reparaturen und Wartung bezahlen würden.

“Wenn Sie zur Beruhigung eine Kesselversicherung haben, können Sie einfache Schritte unternehmen, um ein besseres Angebot zu erhalten. Zahlen Sie nicht für einen Versicherungsschutz, den Sie nicht benötigen, und prüfen Sie, ob Sie nicht Gefahr laufen, für unerwartete Ausschlüsse wie die Wartung extra bezahlen zu müssen.

Wir erklären, wie viel eine Kesselreparatur kosten sollte.

Wir haben auch sechs Gadgets vorgestellt, die Ihnen helfen könnten, Geld bei Ihren Energierechnungen zu sparen.

Share.

Leave A Reply