Heathrow Airport’CANCELS 172 flights’ nächste Woche als 48-Stunden-Schlag, um das Chaos in den Griff zu bekommen.

0

Der Flughafen LONDON Heathrow hat nächste Woche mehr als 170 Flüge von und nach Großbritannien gestrichen, wie berichtet wurde.

Der größte britische Flughafen wird in ein Chaos gestürzt, wenn ein 48-stündiger Streik mit 4.000 Mitarbeitern stattfindet.

Die Mitarbeiter werden am Montag, den 5. August, von 00.01 Uhr bis 23.59 Uhr am Dienstag, den 6. August, in Folge über die Bezahlung hinausgehen.

An dem Streik werden Tausende von Sicherheitskräften, Feuerwehrleuten, Ingenieuren, Mitarbeitern des Personenverkehrs und Fahrern des Personenverkehrs beteiligt sein.

Es wurde im vergangenen Monat zusammen mit den Streiks für Freitag, 26. Juli und Samstag, 27. Juli abgestimmt – mit der Aussetzung der Arbeitsniederlegungen im Juli “während die Belegschaft über ein neues Lohnangebot abstimmt”.

Aber die Abstimmung schloss heute um 17.00 Uhr mit der Gewerkschaft Unite, die bestätigte, dass der Tarifvertrag abgelehnt wurde.

Sofern die geplanten Gespräche heute Abend nichts ändern, soll der Streik also nächste Woche stattfinden.

Ein weiterer geplanter Streik für Freitag, 23. August und Samstag, 24. August wird ebenfalls stattfinden, wenn die heutigen Gespräche scheitern.

Infolgedessen hat Heathrow nächste Woche 172 Flüge gestrichen, um sich auf die bevorstehende Unterbrechung vorzubereiten, berichtet The Sun.

Ein Sprecher aus Heathrow sagte der Zeitung: “Wir sind enttäuscht, dass Unite das letzte Gehaltsangebot abgelehnt hat und weiterhin eine Einigung bei ACAS anstreben wird.

“Unite setzt seine unnötige Streikaktion am 5. und 6. August fort, und wir bedauern, dass Passagiere, die in wohlverdienten Pausen entkommen wollen, davon betroffen sein werden.

“Wir haben Notfallpläne aktiviert, die den Flughafen an beiden Streiktagen offen und sicher halten. Wir gehen davon aus, dass die Wartezeiten für die Sicherheit etwas länger als normal sein werden und empfehlen den Passagieren, auf unserer Website detaillierte Informationen darüber zu finden, wie sie sich auf ihre Flüge vorbereiten und wann sie am Flughafen ankommen.

“Im Rahmen unserer Pläne arbeiten wir mit den Fluggesellschaften zusammen, um Flüge proaktiv zu konsolidieren und Passagiere im Voraus auf alternative Dienste umzubuchen. Wir empfehlen den Passagieren auch, sich mit ihren Fluggesellschaften in Verbindung zu setzen, um die neuesten Informationen zu erhalten, sowie unseren Twitter- und Facebook-Konten für weitere Informationen zu folgen.”

British Airways mit Sitz in Heathrow gilt als eine der am stärksten von dem Streik betroffenen Fluggesellschaften.

Unite behauptet, dass rund 88.000 Passagiere von dem Arbeitskampf betroffen sein werden.

Sie behauptet auch, dass Heathrow am Ende 4,6 Millionen Pfund als Entschädigung an die Fluggesellschaften für die Streikunterbrechung zahlen könnte.

Vereinigen Sie den regionalen Koordinator Wayne King sagte: “Anstatt die Störung zu provozieren, die Streiks verursachen, möchten wir den Flughafen Heathrow auffordern, dieses Geld für ein verbessertes Gehaltsangebot zu verwenden, das die harte Arbeit der Arbeiter, die den Flughafen sicher und reibungslos betreiben, besser widerspiegelt.

“Diese jüngste Abstimmung über Streiks zeigt, dass die Wut der Flughafenmitarbeiter in einer ganzen Reihe wichtiger Arbeitsplätze, die für den reibungslosen und sicheren Betrieb von Heathrow unerlässlich sind, zunimmt.

“Die Flughafenchefs müssen diese jüngste Streikabstimmung und die überwältigende Ablehnung des überarbeiteten Gehaltsangebots durch unsere Mitglieder beachten, das für viele Arbeiter wenig mehr als das ursprüngliche Angebot von 3,75 £ pro Tag bietet.

“Es liegt in der Macht der Heathrow-Bosse, diesen Streit beizulegen. Wir fordern sie auf, mit uns zusammenzuarbeiten und die Störungen für die Fahrgäste zu vermeiden, die durch Streiks unvermeidlich entstehen.”

Daily Star Online hat sich mit dem Flughafen Heathrow in Verbindung gesetzt, um Kommentare abzugeben.

Share.

Leave A Reply