Herrmann: Verstärkte Polizeikontrollen in den Osterferien – Top Meldungen

0

Für die kommenden Tage ist in Bayern Ausflugswetter vorhergesagt. Innenminister Herrmann appelliert deshalb eindringlich an die Bevölkerung, in der Corona-Krise möglichst zu Hause zu bleiben. Bei Verstößen gegen die Regeln drohen saftige Strafen.

Mit Blick auf das vorhergesagte schöne Frühlingswetter in den Osterferien appelliert Herrmann eindringlich an alle Bürgerinnen und Bürger. “Bitte bleiben Sie wenn möglich zu Hause.” Herrmann habe Verständnis, dass es alle nach draußen ziehe.

Coronavirus: Alles Wissenswerte finden Sie hier.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Es mache keinen Sinn, viele Kilometer zu einem Ausflugsort zu fahren. “Bleiben Sie lieber im heimischen Umfeld, das Sie gut kennen und wo nicht mit Menschenansammlungen zu rechnen ist.” Es sei nichts einzuwenden gegen einen Spaziergang im Wald. Aber gerade an Uferpromenaden und in Bergen sei mit so vielen Leuten zu rechnen, dass der notwendige Sicherheitsabstand nicht mehr eingehalten werden könne.

Herrmann appellierte außerdem daran, die von Corona stark betroffenen Landkreise Tirschenreuth und Umgebung sowie Miesbach und Rosenheim zu meiden. Am vergangenen Wochenende waren die Regeln der Ausgangsbeschränkung wegen der Corona-Pandemie so stark und so oft übertreten worden, wie noch nie.

Sollten sich auch am kommenden Wochenende und in den Ferien wieder Menschentrauben bilden, müsse sich die Polizei einschalten. Das gelte auch dort, wo viele Menschen an einem Ort verweilen, die erkennbar nicht einem Hausstand angehörten. Herrmann habe die Polizei angewiesen, in den Osterferien konsequent zu kontrollieren. 13 zusätzliche Einsatzzüge der Bereitschaftspolizei werden zu Kontrollen in ganz Bayern unterwegs sein.

Laut Herrmann gebe es derzeit keine Pläne, die Ausgangsbeschränkungen zu verschärfen. Es sei eine Frage der Fairness, sie einzuhalten. Die Mehrheit der Bevölkerung tue dies und halte sie – nach Umfragen – auch für richtig. Deshalb müsse die Minderheit, die sich nicht daran halte, nun angewiesen werden, es auch zu tun. Es sei aber nicht vorgesehen, dass die Polizei von Tür zu Tür gehe und kontrolliere, ob keine privaten Partys stattfinden. Dafür gebe es auch keinen Anlass.

!

Sicherheitsabstand einhalten

Landkreise Tirschenreuth, Miesbach und Rosenheim meiden

Verstärkte Kontrollen

Herrmann: Verstärkte Polizeikontrollen in den Osterferien

Share.

Leave A Reply