Herzschmerz über tot aufgefundenen Mann im Wald von Wirral

0

Einem Mann, der im Wald von Wirral tot aufgefunden wurde, wurden herzzerreißende Tribute gezollt.

Robert Bigland aus Moreton wurde am Dienstag gegen 14 Uhr vermisst und die Polizei bat um Hilfe bei der Suche nach ihm, da sie sich zunehmend Sorgen um seinen Aufenthaltsort machte.

Beamte, die gestern nach Herrn Bigland suchten, bestätigten, dass sie die Leiche des 40-Jährigen am Mittwoch gegen 12.55 Uhr in einem Wald in der Nähe der Pasture Road gefunden hatten.

Ein Polizeisprecher von Merseyside sagte, sein Tod werde nicht als verdächtig behandelt.

Auf der ECHO-Website sagte ein Benutzer scorpio92: “RIP Bert, wir hatten einige gute Zeiten mit den Teams der Wellington und Towers Sunday League.”

Sayitasitis782 kommentierte: “Absolut herzzerreißend. Ich hatte gehofft, dass dieser Mann in Sicherheit ist. RIP Mr. Bigland. Mein Beileid an die Familie und Freunde des Mannes.”

Auf der Facebook-Seite von ECHO sagte Julia Cooke: “Diese tragischen Todesfälle scheinen sich im Moment allzu oft zu ereignen. Aufrichtiges Beileid an seine ganze Familie. Möge er in Frieden ruhen.”

Stacey Green kommentierte: “Rip Kumpel, du bist jetzt an einem besseren Ort.”

Barbara Turner-Bone fügte hinzu: “So traurig. Möge er jetzt in Frieden sein. Denk an seine Familie.”

Die Polizei von Merseyside veröffentlichte die Nachricht auf ihrer Wirral-Facebook-Seite und es strömten Tribute ein.

Laura Hynd sagte: “Ich kann es nicht glauben. Einfach herzzerreißend traurig. Ruhe in Frieden Robbie, schicke seiner Mutter, seiner Nichte und seiner Familie viel Liebe und Unterstützung.”

Alan Simpson fügte hinzu: “40 Jahre alt. Verdammt, das ist viel zu jung. Armer Junge.”

Janet Graham kommentierte: “So traurig ist mein Herz bei seiner Mutter Pam und seiner Schwester Clare.”

Share.

Leave A Reply