Hollywood’: Die wahre Geschichte hinter dem Tankstellenbordell der Netflix Show

0

Hollywood auf Netflix nimmt sich bei historischen Fakten viele Freiheiten heraus, aber eines seiner seltsamsten Elemente basiert auf einem realen Ort.

In Episode 1 der Ryan Murphy-Show beginnt Jack Costello (gespielt von David Corenswet) seine Arbeit bei The Golden Tip, einer Tankstelle, die dem schmierigen Ernie (Dylan McDermott) gehört.

Das Benzin ist jedoch nicht das Einzige, was Jack dort tanken muss, denn er wird bald zum Gigolo für diejenigen, die ins “Traumland” gehen wollen.Erstaunlicherweise basiert dieses Tankstellen-Bordell zum Teil auf einem realen Ort aus den 1940er Jahren, der nach Angaben seines ehemaligen Betreuers Scotty Bowers von Kunden wie Spencer Tracy, Katherine Hepburn und Vivien Leigh frequentiert wurde.

Bowers arbeitete an einer Tankstelle, an der laut William J.

Mann in seiner Biografie über Hepburn “in jeder beliebigen Nacht fünfzehn bis zwanzig Autos vor Scotty’s Tankstelle hätten aufgereiht sein können, aber ihre Fahrer waren nirgends zu sehen”..

Share.

Leave A Reply