Hubei berichtet keine Zunahme der COVID-19-Fälle

0

Am Sonntag wurden keine neuen bestätigten Fälle der neuartigen Coronavirus-Krankheit (COVID-19) in der zentralchinesischen Provinz Hubei gemeldet, sagte die Gesundheitskommission der Provinz am Montag.

Am Sonntag meldete die Provinz keine neuen Todesfälle durch COVID-19.

Insgesamt wurden am Sonntag 12 COVID-19-Patienten nach ihrer Genesung aus dem Krankenhaus entlassen, womit die Zahl der bestehenden COVID-19-Patienten in den Krankenhäusern der Provinz auf Null gesunken ist.

Bis Ende Sonntag hatte die Provinz 582 asymptomatische Fälle unter medizinischer Beobachtung.Hubei hat bisher insgesamt 68.128 bestätigte COVID-19-Fälle gemeldet, darunter 50.333 in Wuhan.

Share.

Leave A Reply