Hunderte Cannabispflanzen von der Polizei bei Razzien in Speke beschlagnahmt

0

Beamte haben heute bei Razzien in Liverpool mehr als 200 Cannabispflanzen beschlagnahmt.

An einem “Aktionstag” stürmte die Polizei von Merseyside in Häuser in Speke mit dem Ziel, die organisierte Kriminalität in der Gegend zu bekämpfen.

Es wurden zwei Haftbefehle vollstreckt und 231 Cannabispflanzen in einer Adresse in der Damwood Road gefunden.

Auf einem Grundstück am Miners Way wurde dann noch mehr Cannabis beschlagnahmt.

Infolge der Beschlagnahmen wurden zwei Männer im Alter von 60 und 33 Jahren wegen des Verdachts der Cannabisproduktion festgenommen und zur Vernehmung in Untersuchungshaft genommen.

Sergeant Rebecca Hodgson sagte: „Heute arbeiten wir mit Partnern in unseren Straßenpolizei- und berittenen Teams zusammen und werden auch von der Feuerwehr- und Wohnungsabteilung unterstützt.

„Wir haben unsere Op Target-Ressourcen auch genutzt, um zusätzliche proaktive Einsätze durchzuführen, die darauf abzielen, Kriminelle zu identifizieren und abzuschrecken.

“Die Unterstützung unserer internen und externen Partner wird sehr geschätzt und ermöglicht es uns, unsere Patrouillen an jedem beliebigen Tag zu erweitern.

“Lassen Sie es uns wissen, wenn Sie Bedenken haben oder jemanden kennen, der in eine Kriminalität verwickelt ist, und wir werden Maßnahmen ergreifen.”

Jeder mit Informationen kann sich anonym über 101 oder @CrimestoppersUK an die Polizei von Merseyside wenden.

Share.

Leave A Reply