Hurricane Delta landet in der Nähe von Cancun, Mexiko

0

ANKARA

Der Hurrikan Delta landete am Mittwoch in der Nähe von Cancun, Mexiko, nachdem er sich zu einem Sturm der Kategorie 2 abgeschwächt hatte und laut dem mexikanischen Nationalen Meteorologiedienst an Land auf der Halbinsel Yucatan brüllte.

Der Sturm packt derzeit anhaltende Winde mit einer Geschwindigkeit von 165 km / h in Richtung Nordwesten.

Die Halbinsel Yucatan ist die nordöstliche Projektion Mittelamerikas, die das Karibische Meer vom Golf von Mexiko trennt.

Laut Behörden wurden mehr als 75.000 Touristen aus der Region evakuiert.

Das US National Hurricane Center (NHC) warnte davor, dass in Teilen der nördlichen Halbinsel Yucatan in den nächsten Stunden lebensbedrohliche Sturmfluten und gefährliche Winde zu erwarten sind, und forderte die Menschen auf, in Sturmschutzräumen zu bleiben.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Es heißt, dass starke Regenfälle Teile Westkubas und der nördlichen Halbinsel Yucatan bis zum frühen Donnerstag betreffen werden und Regenfälle zu “erheblichen” Sturzfluten und Schlammlawinen führen könnten.

Es besteht eine “zunehmende Wahrscheinlichkeit”, dass der Sturm die US-Bundesstaaten Louisiana und Mississippi treffen wird, warnte er.

Share.

Leave A Reply