Ihre abendliche Bibellese: Warum sind wir auf ‘sauberes Essen’ hereingefallen?

0

Es ist eine coronavirenfreie Zone, denn wir bringen Ihnen jeden Abend eine interessante Lektüre, um Sie von den Nachrichten abzulenken.

JEDE WOCHE, WIR bringen Ihnen eine Zusammenfassung der besten Lektüren der letzten sieben Tage in Sitdown Sunday.

In den nächsten Wochen werden wir Ihnen einen abendfüllenden Leseabend bieten.

Da der Nachrichtenzyklus von der Coronavirus-Situation beherrscht wird, wissen wir, dass es schwer sein kann, sich von den Ereignissen abzulenken.Deshalb möchten wir Ihnen an jedem Wochentag abends eine interessante Lektüre bringen, um Sie an einen anderen Ort zu bringen.

Wir werden neue Langspieler im Auge behalten und in den Archiven nach einigen Klassikern graben.

Warum wir auf sauberes Essen hereingefallen sindIm Jahr 2017 beschäftigte sich die Lebensmittelschriftstellerin Bee Wilson mit dem Thema “sauberes Essen” und wie es sich zu einer äußerst populären Bewegung entwickelte.

Ist das alles, was es zu sein scheint, oder gibt es den Menschen Komplexe über das Essen (The Guardian, ca.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

26 Min.

Lesezeit)?Solange die Menschen Nahrung zu sich genommen haben, hat es Diäten und Quacksalberkuren gegeben.

Doch zuvor existierten diese, wie Verschwörungstheorien, am Rande der Esskultur.

Sauberes Essen” war anders, denn es etablierte sich als Herausforderung an die gängigen Essgewohnheiten, und seine wilde Popularität in den letzten fünf Jahren hat es ihm ermöglicht, weit über die Ränder hinauszugehen.

Angetrieben durch soziale Medien, war sie absolutistischer in ihren Behauptungen und populärer in ihrer Reichweite als jede frühere Schule der modernen Ernährungsberatung.Lesen Sie alle Evening Longreads hier>.

Share.

Leave A Reply