Ikonischer Salzsee wieder für die Öffentlichkeit zugänglich

0

Ein ikonischer Salzsee im Nordwesten Chinas wurde am Sonntag wieder für die Öffentlichkeit geöffnet.

Chaka Salt Lake bietet den Touristen des Landes von Sonntag bis 30.

Juni freien Eintritt.

Chinesisches medizinisches Personal und Touristen aus den Provinzen Hubei und Qinghai sowie College-Studenten haben ein Jahr lang freien Eintritt.

“Ich war fast drei Monate lang zu Hause und dachte immer wieder daran, in die Natur zu gehen”, sagte Besucherin Su Lin aus Wuhan, der Hauptstadt von Hubei.Der natürliche Salzsee befindet sich in der autonomen mongolischen und tibetischen Präfektur Haixi in der Provinz Qinghai.

Mit seinem schneeweißen Seebett und dem kristallblauen Wasser hat sich der See den Beinamen “Spiegel des Himmels” verdient.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Während der touristischen Hochsaison des vergangenen Jahres zog sie täglich durchschnittlich über 40.000 Touristen an.Der ovalförmige See liegt 3.100 Meter über dem Meeresspiegel im Bezirk Ulan.

Er ist 15,8 km lang und 9,2 km breit und bedeckt eine Gesamtfläche von 105 Quadratkilometern.

Es liegt etwa vier Autostunden von Xining, der Hauptstadt der Provinz Qinghai, entfernt.

Der Chaka-Salzsee stellt zusammen mit dem Taer (Gumbum)-Kloster, dem Qinghai-See und dem Mengda-See die bekanntesten Touristenziele in Qinghai dar..

Share.

Leave A Reply