In China hergestellte Tunnelbohrer bereit zur Lieferung nach Paris

0

Zwei große Schildvortriebsmaschinen sind am Mittwoch in Zhengzhou, der Hauptstadt der zentralchinesischen Provinz Henan, vom Band gelaufen und werden für den Bau der Pariser Metrolinie 16 nach Frankreich exportiert.

9,86 Meter Durchmesser und rund 115 Meter Gesamtlänge haben die beiden großen Erddruckausgleichs-Schildvortriebsmaschinen, die von der China Railway Engineering Equipment Group Co.Die beiden Maschinen werden durch Schichten aus Gips, schlammigem Lehm, Zigeunermergel und Kalkstein entlang der Pariser Metro-Linie 16 tunneln, die ein wichtiger Teil des Schnellbahnnetzes des Grand Paris Express ist und voraussichtlich 2023 in Betrieb genommen wird: “CREG ist der erste und einzige chinesische Hersteller von Schildvortriebsmaschinen, der am Bau der Pariser Metro beteiligt ist”, sagte Tan Shunhui, Vorsitzender von CREG.CREG hat seit 2012 den größten Marktanteil in China eingenommen und in den Jahren 2017 und 2018 bei der Produktion und dem Verkaufsvolumen von Schildvortriebsmaschinen die Weltspitze erreicht.

Das Unternehmen hat seine Produkte in 20 Länder und Regionen exportiert, darunter Italien, Dänemark, Singapur, Australien und Algerien..

Share.

Leave A Reply