In einem leeren Petersdom ruft Papst Franziskus zur Solidarität angesichts der “epochalen Herausforderung” von Covid-19 auf

0

“Dies ist nicht die Zeit für Egozentrik, denn die Herausforderung, vor der wir stehen, wird von allen geteilt”, sagte der Papst.

POPE FRANCIS HAT weltweit zur Solidarität aufgerufen, um der “epochalen Herausforderung” zu begegnen, die die Coronavirus-Pandemie darstellt.

Er forderte vor allem die politischen Führer auf, den entlassenen Arbeitnehmern Hoffnung und Gelegenheit zu geben.Franziskus hielt heute seine traditionelle Osteransprache in einem leeren Petersdom und rief zu Sanktionsentlastungen, Schuldenerlass und Waffenstillständen auf, um Konflikte und Finanzkrisen rund um den Globus zu beruhigen.

Er sprach besondere Gebete für die Kranken, die Toten, die Alten, die Flüchtlinge und die Armen.

Dank und Ermutigung sprach er auch Ärzten und Krankenschwestern aus, die “bis zur Erschöpfung und nicht selten auf Kosten ihrer eigenen Gesundheit” gearbeitet haben.Franziskus drängte die Europäische Union, sich der “epochalen Herausforderung”, die Covid-19 darstellt, zu stellen und der Tendenz zu Egoismus und Spaltung zu widerstehen.

Er erinnerte daran, dass Europa nach dem Zweiten Weltkrieg “dank eines konkreten Geistes der Solidarität, der es ihm ermöglichte, die Rivalitäten der Vergangenheit zu überwinden”, wieder auferstanden ist.

Der Petersplatz ist für Besucher gesperrt worden.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Quelle: Andrew Medichini/PA ImagesEr sagte: “Dies ist nicht die Zeit für Egozentrik, denn die Herausforderung, vor der wir stehen, wird von allen geteilt, ohne zwischen Personen zu unterscheiden.

“Letztes Jahr zogen die Ostersonntagsmesse des Papstes und der Segen von Urbi et Orbi 70.000 Menschen auf den Petersplatz.

Der Eingang des Vatikans ist nun von bewaffneter Polizei mit Gesichtsmasken und Gummihandschuhen abgeriegelt.

Der Papst hat offen zugegeben, dass er zusammen mit allen anderen darum kämpfte, diesen außergewöhnlichen Zeiten einen Sinn zu geben.”Wir müssen auf unsere Gefangenschaft mit all unserer Kreativität antworten”, sagte Francis in einem Interview, das von….

Share.

Leave A Reply