Instagram-Chefs weigern sich, den ISIS-Propagandakonto zu verherrlichen, der den 11. September verherrlicht und Hinrichtungsvideos zeigt

0

CHIEFS bei Instagram weigern sich, Beiträge zu verherrlichen, die den 11. September verherrlichen.

Das IS-Propagandakonto enthält auch Videos von Hinrichtungen.

Ein Online-Bild zeigt das World Trade Center, das von einem Flugzeug getroffen wird, und die Überschrift: „Eine der schönsten Szenen.“

Instagram besteht jedoch darauf, dass das Konto nicht gegen seine Richtlinien verstößt.

Und die Facebook-eigene Plattform rät Leuten, das Konto einfach zu entfolgen oder stummzuschalten, wenn sie beleidigt sind.

Noch am Sonntag hat das Konto Abogasm_1990 einen Ausführungsclip veröffentlicht.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Unter seinen Anhängern befinden sich 20 weitere Pro-IS-Konten mit mehr als 7.700 Anhängern.

Das Center for Countering Digital Hate hat die Konten an Instagram gemeldet.

Insta sagte als “eine globale Gemeinschaft, von der wir verstehen, dass Menschen sich möglicherweise anders ausdrücken”.

CCDH-Chef Imran Ahmed sagte: “Es ist unglaublich verantwortungslos, aber leider nicht überraschend.

“Die Regierung braucht dringend die Befugnis, Social-Media-Unternehmen zur Durchsetzung ihrer eigenen Nutzungsbedingungen zu zwingen.”

Letzte Nacht hat Facebook alle Konten entfernt, nachdem The Sun das Unternehmen um einen Kommentar gebeten hatte.

Es weigerte sich zu sagen, warum es dies versäumt hatte, als die CCDH sie gemeldet hatte.

Ein Facebook-Sprecher sagte: “Wir haben keine Toleranz für Inhalte, die terroristische Gruppen loben, unterstützen oder vertreten, und wir haben alle Konten entfernt, auf die wir aufmerksam gemacht wurden.”

“Wir investieren weiterhin in Tools und Technologien, mit denen wir schädliche Inhalte proaktiv erkennen und entfernen können, und haben unser engagiertes Sicherheitsteam auf über 35.000 Mitarbeiter weltweit erweitert.”

on on oder EMAIL exklusiv @

Share.

Leave A Reply