Intelligente Buslinie in Zentralchina eröffnet

0

In Changsha, der Hauptstadt der zentralchinesischen Provinz Hunan, wurde letzte Woche in Changsha, der Hauptstadt der zentralchinesischen Provinz Hunan, eine intelligente Linie eröffnet, die durch die Steuerung der Ampeldauer die Buspriorität gewährleistet.

Die 15 km lange Linie 315 mit 10 Bussen und 28 Bahnhöfen hat 24 Kreuzungen entlang der Strecke, sagte Xu Hu, leitender Direktor des Changsha Intelligent Driving Institute und Chefingenieur des Projekts der intelligenten Buslinie.Mit Hilfe der Fahrzeug-Straßen-Koordinierungstechnologie haben Ingenieure ein System eingerichtet, das in Echtzeit genaue Daten von Bussen auf der Linie 315, einschließlich Standort, Fahrgeschwindigkeit und Anzahl der Fahrgäste, erhalten kann, wenn sie sich einer Kreuzung nähern, sagte Xu.

Laut Xu könnte das System dann mit dem Ampelsteuerungssystem interagieren und die Dauer der Signallichter mit einem mehrdimensionalen Mechanismus anpassen, um die Buspriorität sicherzustellen.Im April startete Changsha einen Plan zur Beschleunigung der integrierten Entwicklung von Smart Cars und Smart Cities, nach dem die Stadt innerhalb von drei Jahren mehr als 7.400 Busse intelligent und vernetzt umbauen soll..

Share.

Leave A Reply