Internationaler Meisterpokal 2020 abgesagt

0

Das Fußballturnier des International Champions Cup 2020 (ICC) ist wegen des Ausbruchs von COVID-19 abgesagt worden, bestätigten die Organisatoren am Samstag.

Das ICC, das 2013 zum ersten Mal veranstaltet wird, ist ein jährliches Ausstellungsturnier, das hauptsächlich in Asien und Nordamerika stattfindet und an dem viele europäische Elite-Clubs im Rahmen ihres Sommerprogramms vor der Saison teilnehmen.Da jedoch derzeit fast alle Ligen in Europa gesperrt sind, wird die Saison 2019-20 voraussichtlich bis in die Sommermonate andauern, wenn es sicher ist, auf das Spielfeld zurückzukehren.

Danny Sillman, Chef der Relevant Sports Group des Veranstalters, bestätigte die Absage in einem Brief an die Fans und wies darauf hin, dass die Gesundheit und Sicherheit der Spieler, des Personals und der Fans Vorrang haben würden.”Die Unklarheit darüber, wann die soziale Distanzierung und die Beschränkung auf Unterkünfte aufgehoben werden, und der unsichere internationale Fußballkalender mit dem Potenzial, dass europäische einheimische Ligen und UEFA-Turniere bis in den August hinein gespielt werden, bedeutet, dass die Planung eines Internationalen Champions Cup der Männer in diesem Sommer nicht durchführbar ist”, sagte er.

“Wir freuen uns darauf, im Jahr 2021 die besten Klubs und die bekanntesten Spiele der Welt in die USA und nach Asien zu bringen”, fügte er hinzu.Der offizielle Kalender der ICC 2020 war noch nicht bekannt gegeben worden, aber Gerüchte deuteten darauf hin, dass die Organisatoren ein Unentschieden zwischen Barcelona und Real Madrid in Los Angeles ausrichten wollten.

Share.

Leave A Reply