Iran bestätigt 1.194 neue COVID-19-Fälle, insgesamt 85.996

0

Das iranische Ministerium für Gesundheit und medizinische Bildung bestätigte am Mittwoch 1.194 neue Fälle, womit sich die Gesamtzahl der mit dem COVID-19 infizierten Personen auf 85.996 erhöhte, berichtete das staatliche Fernsehen.

Außerdem starben über Nacht 94 Menschen, wodurch sich die Zahl der Todesopfer auf 5.391 erhöhte, sagte Kianush Jahanpur, Leiter des Zentrums für Öffentlichkeitsarbeit und Information des Ministeriums, bei seinen täglichen Aktualisierungen.

Die Zahl der Genesungen habe 63.113 erreicht, sagte er und fügte hinzu, 3.311 seien immer noch in kritischem Zustand und in Behandlung.Insgesamt 377.396 seien bisher im Iran auf das neuartige Coronavirus getestet worden, stellte der iranische Beamte fest.

Share.

Leave A Reply