Iran macht trotz US-Sanktionen Fortschritte gegen COVID-19: FM

0

Irans Außenminister Mohammad Javad Zarif sagte am Dienstag, dass der Iran trotz des Sanktionsdrucks der USA gut gegen den Ausbruch des neuartigen Coronavirus gekämpft habe, berichtete die Teheran Times.

“Trotz der US-Sanktionen hat der Iran dank seiner menschlichen und wissenschaftlichen Ressourcen und seiner Freunde im Ausland bedeutende Fortschritte bei der Bekämpfung der Pandemie gemacht”, wurde Zarif zitiert.Der Ausbruch des neuartigen Coronavirus sei eine Gelegenheit für die Vereinigten Staaten, ihrer Sucht nach Sanktionen einen Riegel vorzuschieben, sagte Zarif und fügte hinzu, Washington habe dies jedoch versäumt.

Der Iran meldete am Dienstag insgesamt 74.877 COVID-19 Fälle, von denen 4.683 gestorben sind.

Share.

Leave A Reply