Iran verhaftet laut eigenen Angaben 2 “terroristische” Gruppen

0

Das iranische Geheimdienstministerium sagte am Mittwoch, dass am Dienstag zwei “terroristische” Gruppen im Westen und Nordwesten des Landes verhaftet worden seien, berichtete das staatliche Fernsehen.

Das Ministerium “schaffte es, zwei terroristische Gruppen zu überwachen und zu zerstören, die mit separatistischen Gruppen verbündet waren, die aus den Nachbarländern ins Land gekommen waren, um Terrorakte zu verüben”, hieß es in einer Erklärung des Ministeriums.Bei den Operationen wurden 16 Mitglieder der terroristischen Gruppen verhaftet, wobei zwei Kalaschnikow-Sturmgewehre, eine Pistole, zwei Granaten, sieben Magazine und 240 Patronen beschlagnahmt wurden, so die Erklärung.

Bei den Zusammenstößen zwischen den Kräften des iranischen Korps der Islamischen Revolutionsgarden (IRGC) und einer “antirevolutionären Terroristen”-Gruppe in der Region Divandarreh in der Provinz Kurdistan am Dienstag wurden drei der IRGC-Kräfte und eine Reihe von bewaffneten Männern getötet.Die an den Irak angrenzende kurdische Region des Westiran war in den letzten Jahrzehnten Schauplatz tödlicher Zusammenstöße zwischen den iranischen Sicherheitskräften und den kurdischen Rebellen..

Share.

Leave A Reply