IS greift irakische Milizengruppe in E Syrien an

0

Der Islamische Staat (IS) hat am Donnerstag die irakische Hisbollah-Gruppe in Ostsyrien angegriffen, wobei zwei Menschen getötet und fünf verwundet wurden, berichtete ein Kriegsbeobachter.

Das IS griff die irakische Hisbollah-Gruppe in der Wüstenregion der Stadt Mayadeen in der östlichen Landschaft der Provinz Deir al-Zour in Ostsyrien an, sagte das syrische Observatorium für Menschenrechte.

Die irakische Hisbollah-Gruppe kämpft an der Seite der syrischen Regierungstruppen in mehreren Gebieten, vor allem im Osten Syriens.Die IS-Gruppe führt Angriffe in Ostsyrien durch, die auf syrische Streitkräfte und verbündete Kämpfer abzielen.

Das Observatorium teilte mit, dass seit dem 24.

März 418 syrische Soldaten und regierungsfreundliche Kämpfer durch Angriffe des IS in Ostsyrien getötet wurden.

Das IS verlor Schlüsselgebiete im ganzen Land, aber Schläferzellen und einige Gruppen in der Wüstenregion starten oft Angriffe auf syrische Streitkräfte..

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Share.

Leave A Reply