Israel und Bahrain unterzeichnen Abkommen über diplomatische Beziehungen

0

JERUSALEM

Eine gemeinsame israelisch-amerikanische Delegation traf am Sonntag in Bahrain ein, um im Rahmen ihres Normalisierungsabkommens eine Reihe von Kooperationsabkommen zu unterzeichnen.

“Israel reicht dem bahrainischen Volk die Hände für einen echten Frieden, gemeinsam werden wir die Region zum Wohle unserer Völker verändern”, sagte Israels nationaler Sicherheitsberater Meir Ben-Shabbat bei seiner Ankunft am internationalen Flughafen von Bahrain.

Nach Angaben der israelischen Tageszeitung Yedioth Ahronoth flog der El Al-Flug vom Ben-Gurion-Flughafen in Tel Aviv über den saudischen Luftraum nach Manama.

Es wird erwartet, dass die israelische Delegation eine Reihe bilateraler Kooperationsabkommen zwischen den Außenministerien beider Länder unterzeichnen wird, darunter ein Abkommen über die Ausstellung von Visa für Diplomatenpässe sowie weitere Abkommen in den Bereichen Handel und Kommunikation.

Die US-Delegation unter der Leitung von Finanzminister Steven Mnuchin wird von Bahrain in die Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) fliegen, um eine emiratische Delegation zu begleiten, die am Dienstag Israel besuchen wird, um eine Reihe von Abkommen in verschiedenen Bereichen zu unterzeichnen, darunter Luftfahrt, Investitionen, Technologie und Visaerteilung.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Am 15. September kamen Bahrain und die VAE überein, nach der Unterzeichnung umstrittener Abkommen im Weißen Haus volle diplomatische, kulturelle und Handelsbeziehungen mit Israel aufzunehmen.

Die Abkommen wurden von den Palästinensern weithin verurteilt, die sagen, dass die Abkommen ihre Rechte ignorieren und nicht der palästinensischen Sache dienen.

*Ahmed Asmar hat zu diesem Bericht aus Ankara beigetragen

Share.

Leave A Reply