ITV sagt die Sommersaison von Love Island ab

0

Die siebte Serie der Show wird nun stattdessen im Jahr 2021 stattfinden.

ITV HAT ANGELEITET, dass die diesjährige Serie von Love Island aufgrund der Covid-19-Pandemie abgesagt wurde.

Die siebte Serie der Messe wird nun stattdessen im Jahr 2021 stattfinden.

Die Show hat sich in den letzten Jahren als ein großer Quotenhit für ITV erwiesen, hat aber auch Kontroversen ausgelöst, da man sich um das Wohlergehen einiger früherer Teilnehmer Sorgen machte.In einer Erklärung von heute Morgen sagte der Fernsehdirektor des Senders, Kevin Lygo, dass es logistisch nicht möglich war, die Sendung in diesem Jahr so zu produzieren, dass das Wohlergehen der Beteiligten gewährleistet ist.

“Unter normalen Umständen würden wir uns sehr bald darauf vorbereiten, an den Ort auf Mallorca zu reisen, um die Villa fertig zu stellen, aber das kommt jetzt eindeutig nicht mehr in Frage”, sagte er.”Es tut uns sehr leid für die Fans der Show, aber es ist unser Hauptanliegen, sie sicher zu machen, und Love Island wird 2021 stärker denn je zurückkehren”, sagte Gastgeberin Laura Whitmore auf Twitter, nachdem die Nachricht von der Verschiebung bekannt wurde, dass es “mehr Bewerbungen als jede andere Serie” für die diesjährige Serie gegeben habe.

Die irische Moderatorin ersetzte im vergangenen Dezember die verstorbene Caroline Flack als Moderatorin der Show..

Share.

Leave A Reply