James Cronin aus Munster nach Anti-Doping-Vergehen für einen Monat gesperrt

0

Ein unabhängiger Justizbeamter akzeptierte, dass der fehlgeschlagene Test auf “einen Abgabefehler der Apotheke” zurückzuführen war.

Aktualisiert vor 2 StundenMUNSTER PROP JAMES Cronin wurde für einen Monat gesperrt, da ein unabhängiger Justizbeamter dies als “unbeabsichtigten Anti-Doping-Verstoß” bezeichnete.EPCR sagt, dass die 29-jährige Requisite einen Anti-Doping-Test nach dem Zusammenprall von Munsters Champions Cup mit Racing 92 im November 2019 nicht bestanden hat, wobei der Test auf die verbotenen Substanzen Prednisolon und Prednison positiv ausfiel.james-croninMunster Requisite James Cronin.

Quelle: Dan Sheridan/INPHOFür Cronin gab es keine Ausnahmegenehmigung zur therapeutischen Anwendung [TUE], die die Verwendung von Prednisolon und Prednison erlaubte.

Nach der anschließenden Untersuchung akzeptierte ein unabhängiger Justizbeamter, Antony Davies, den Beweis, dass der fehlgeschlagene Test auf “einen Abgabefehler der Apotheke zurückzuführen war und dass der Anti-Doping-Verstoß völlig unbeabsichtigt war”.”Vor dem Spiel gegen Racing 92 war Cronin unwohl gewesen und hatte Antibiotika verschrieben bekommen, doch die Apotheke gab ihm Medikamente, die für einen anderen Kunden bestimmt waren”, heißt es in einer offiziellen EPCR-Erklärung.

“Der Gerichtsvollzieher akzeptierte den Beweis, dass die verbotenen Substanzen in der Probe des Spielers auf einen Abgabefehler der Apotheke zurückzuführen waren und dass der Anti-Doping-Verstoß völlig unbeabsichtigt war.”Obwohl der Gerichtsvollzieher zu dem Schluss kam, dass kein erhebliches Verschulden des Spielers vorlag und dass es klare und zwingende mildernde Faktoren gab, stellte er fest, dass der Spieler eine gewisse Verantwortung für das, was in seiner Probe stand, zu tragen hatte.

“Es wurde daher beschlossen, dass Cronin für einen Zeitraum von einem Monat vom 15.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

April 2020 bis zum 16.

Mai 2020 nicht teilnahmeberechtigt ist.

“World Rugby, Sport Ireland und die WADA haben das Recht, Einspruch gegen die Entscheidung einzulegen.

Die….

Share.

Leave A Reply