Jennifer Anistons gescheiterte Ehe mit Brad Pitt machte sie zum “Unglück in der Liebe”?

0

Jennifer Aniston hat nach ihrer gescheiterten Ehe mit Brad Pitt Pech in der Liebe.

Die Karriere der Schauspielerin “Murder Mystery” blüht weiter, aber ihr Liebesleben ist nach ihrer Heirat mit Pitt nicht so erfolgreich. Andrea Francese zufolge wird Aniston als “Pech in der Liebe” bezeichnet, weil seit ihrer Trennung von Pitt im Jahr 2005 alle ihre Romanzen nicht erfolgreich waren.

Nach der Trennung von Pitt und Aniston löste der Stern “Friends” eine Romanze mit Vince Vaughn aus. Sie datierten über ein Jahr lang, bevor sie es aufgaben. Es gab Gerüchte, dass Vaughn Aniston betrogen hat, aber er hat es vehement geleugnet.

Nach Vaughn fand Aniston Liebe in den Armen des Musikers John Mayer. Die Sängerin von “Gravity” hatte den Ruf, eine Frauenheldin zu sein, und das Paar verabredete sich etwa ein Jahr lang immer wieder, bevor sie beschloss, es für immer aufzugeben.

Laut Mayer musste er “32 sein”, als er mit Aniston zusammen war, und fügte hinzu, dass ihre verschiedenen Ansätze zur Technologie einen Keil zwischen ihnen trieben. Die Fans sind überzeugt, dass Pitt nichts mit ihrer Trennung zu tun hatte, denn der “Ad Astra”-Schauspieler war damals stark von seiner Romanze mit Angelina Jolie geprägt.

2010 traf Aniston ihren zweiten Ex-Mann Justin Theroux am Set von “Wanderlust”. Das Paar bestreitet, dass Aniston der Grund für Theroux’ Trennung von seiner 14-jährigen Freundin Heidi Blevins war, aber viele glaubten, dass ihre Romanze am Set des Films ihren Höhepunkt fand.

Aniston und Theroux knüpften den Knoten in einer überraschenden Hochzeitszeremonie im Jahr 2015. Aber sie kündigten ihre Trennung im Februar 2018 an und ließen Anistons Herz wieder gebrochen.

Nach Anistons Trennung von Theroux hoffen die Fans, dass sie und Pitt wieder zusammenkommen würden. Pitt besuchte Anistons 50. Geburtstagsparty und seitdem wurden die Ex-Freunde von vielen Gerüchten geplagt.

Es gab Gerüchte, dass sie den Knoten an Anistons Geburtstag gebunden haben. Die beiden wussten angeblich, dass es für sie schwierig sein würde, eine Hochzeit zu organisieren, ohne dass ihre Pläne durchgesickert wären, und so beschlossen sie, “I do’s” an ihrem Geburtstag auszutauschen.

Es gab auch Behauptungen, dass sie auf Pitts Hinterhof geheiratet haben. Allerdings waren beide Hochzeitsgerüchte nicht wahr.

Jennifer Aniston wurde mit einer Babyschwelle am Set entdeckt, die Gerüchte auslöste, dass sie mit Brad Pitts Baby schwanger sei. Abgebildet: Aniston und Pitt kommen am 13. Mai 2004 zur offiziellen Projektion von Wolfgang Petersens Film “Troy” beim 57. Filmfestival von Cannes in der französischen Riviera-Stadt an. Foto: Getty Bilder/Francois Guillotot

Share.

Leave A Reply