Joe Biden testet NEGATIVE auf Covid, nachdem Trump sich wenige Tage nach der ersten Präsidentendebatte in Cleveland mit dem Virus infiziert hatte

0

OE Biden hat nach Donald Trumps Diagnose einen negativen COVID-19-Test durchgeführt.

Es wurden Fragen zu Bidens möglicher Exposition gegenüber Coronavirus gestellt, nachdem er sich Anfang dieser Woche während ihrer ersten Präsidentendebatte in Cleveland mit Trump getroffen hatte.

⚠️ Folgen Sie unserem Live-Blog zu den US-Wahlen 2020, um die neuesten Nachrichten und Updates zu erhalten

Während der Fernsehereignis am Dienstagabend gaben Trump und Biden sich nicht die Hand, trugen aber keine Schutzmasken.

Biden, 77, wurde am Freitagmorgen getestet und wurde nicht mit dem Virus diagnostiziert.

Seine Frau wurde ebenfalls als COVID-frei bestätigt.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Bidens Arzt sagte: “Vizepräsident Joe Biden und Dr. Jill Biden wurden heute einem PCR-Test auf COVID-19 unterzogen, und COVID-19 wurde nicht nachgewiesen.

“Ich berichte dies in meiner Eigenschaft als Vizepräsident Biden und Dr. Bidens Hausarzt.”

Nach seinen Ergebnissen twitterte der demokratische Kandidat: “Ich freue mich, berichten zu können, dass Jill und ich COVID-negativ getestet haben.

“Vielen Dank an alle für Ihre besorgniserregenden Botschaften. Ich hoffe, dies dient als Erinnerung: Tragen Sie eine Maske, halten Sie soziale Distanz und waschen Sie Ihre Hände.”

Trump, 74, gab bekannt, dass er das Virus nur wenige Stunden nach seiner Enthüllung hatte. Sein Top-Berater Hope Hicks wurde positiv auf den tödlichen Fehler getestet.

Der Präsident gab bekannt, dass er und Melania, 50, in Quarantäne bleiben werden – was seinen Wahlkampf mit nur 32 Tagen bis zu den Präsidentschaftswahlen zurückwerfen könnte.

“Heute Abend haben @FLOTUS und ich positiv auf COVID-19 getestet”, twitterte Trump am Freitagmorgen.

“Wir werden sofort mit unserem Quarantäne- und Wiederherstellungsprozess beginnen. Wir werden diesen ZUSAMMEN durchstehen!”

Während der Debatte verspottete Trump Biden, weil er zu Veranstaltungen “mit der größten Maske, die ich je gesehen habe” erschien, und sagte Moderator Chris Wallace: “Ich trage keine Gesichtsmasken wie er.”

Biden und Trump sollten am 15. Oktober in Miami gegeneinander antreten, ungefähr zu dem Zeitpunkt, an dem die zweiwöchige Isolationsphase des Präsidenten endet.

Der Präsident hat beschlossen, alle seine Wahlereignisse online zu stellen oder sie nach seiner positiven Coronavirus-Diagnose zu verschieben.

Share.

Leave A Reply