Jose Mourinhos beste Ausreden, als Tottenham-Chef nach der Niederlage in Leipzig weiter auf Verletzungspech reagiert

0

Tottenham-Chef Jose Mourinho beklagte erneut die Verletzungen, die seine Mannschaft beim Ausscheiden aus der Champions League durch den RB Leipzig erlitten hat, aber es ist nicht das erste Mal, dass Mourinho eine Ausrede benutzt.

Der Verlust eines Fussballspiels ist sehr selten die Schuld von Jose Mourinho, wie es scheint.

Der Tottenham-Chef beklagte die Verletzungen seiner Mannschaft, die am Dienstag vom RB Leipzig aus der Champions League geschlagen wurde.

Zugegebenermaßen ist der Verlust von Harry Kane, Son Heung-min und Steven Bergwijn nicht ideal, und Mourinho redet immer wieder davon, wie schwer es ihm seit seiner Übernahme in Nordlondon ergangen ist.

Aber es ist nicht das erste Mal, dass der ehemalige Manager von Chelsea und Manchester United sein Buch der Ausreden herausholt – und es ist auch nicht immer so, dass seine Mannschaft verliert.

Jetzt hat sich Starsport einige der besten Ausreden Mourinhos angesehen. In keiner bestimmten Reihenfolge…

Der Tottenham-Chef sagte gestern Abend: “Es ist schwierig, über Verletzungen zu sprechen, aber Sie wollen, dass ich über andere Dinge spreche, es sieht so aus, als ob das Offensichtliche ist, dass sich die Probleme mit der Häufung von Verletzungen häufen.

“Wenn Sie eine Übung machen wollen und sich Leipzig heute Abend mit Sabitzer, Schick, Werner vorstellen, glauben Sie, dass sie so gewinnen würden?

“Sie gehen zu den Europameistern und machen eine Übung? Liverpool ohne Salah, Mane, Henderson, Firmino.

“Sie wollen nach Spanien gehen und Barcelona ohne Griezmann, Messi, Suarez machen. Wollen Sie diese Übung mit jeder Mannschaft der Welt machen?

“Ich denke, jede Mannschaft der Welt hätte mit fünf oder sechs ihrer wichtigsten Spieler zu kämpfen, so einfach ist das. So einfach ist es, wenn man es auf eine sehr einfache und pragmatische Art und Weise betrachtet.

“Alle Spieler, die auf der Leipziger Bank saßen, würden in meiner Mannschaft spielen. Forsberg würde spielen, Poulsen würde spielen. In diesem Moment würden sie alle in meiner Mannschaft spielen, weil wir keine haben, also ist das ein großes Problem.

Geschwindigkeit ist von entscheidender Bedeutung, wenn die Mannschaften von Mourinho verlieren.

Und da der spätere Meister Leicester 2015 Chelsea von Jose mit 2:1 besiegte, war Mourinho mit den Balljungen der Foxes nicht zufrieden.

Er stöhnte: “Sie [Leicester City] haben mit allem gekämpft, sie haben mit allem verteidigt, und die Balljungen waren auch erstaunlich.

Der Titel wurde bereits gewonnen, als Chelsea 2015 bei den Hawthorns von West Brom mit 3:0 geschlagen wurde.

Und Mourinho gab die Schuld für die mangelnde Intensität seiner Mannschaft der schlechten Saison, die ihre Rivalen hatten.

Er sagte: “Wenn ich jemandem die Schuld geben muss, dann Man Utd, Man City, Arsenal und Liverpool, die uns den Titel so früh haben gewinnen lassen!

2015 schien ein Jahr der Ausreden von Mourinho zu sein, und zu Beginn der Saison 15/16 schlug die damalige Chelsea-Chefin bei der Blues-Ärztin Eva Carneiro zu.

Während des 2:2-Unentschiedens am Eröffnungstag gegen Chelsea eilte Carneiro weiter, um Eden Hazard zu behandeln, und die Chefin war nicht glücklich.

Thibaut Courtois sei vom Platz gestellt worden, sagte er: “Meine medizinische Abteilung ließ mich mit acht fitten Außenfeldspielern im Konter nach einer gesetzten Figur zurück, und wir waren besorgt, dass wir nicht mehr genug Spieler hatten.

“Wenn man auf das Spielfeld geht, um einem Spieler zu helfen, muss man sicher sein, dass ein Spieler ein ernsthaftes Problem hat. Ich war mir sicher, dass Eden kein ernsthaftes Problem hat. Er hatte einen Schlag und war sehr müde.”

Neuer Verein bei Manchester United, aber derselbe alte Mourinho, der diesmal den ehemaligen Red Devils-Chef Louis van Gaal für die Fitness seiner Mannschaft verantwortlich machte.

“Meine Mannschaften sind anders als die von Herrn van Gaal, und es ist eine schwierige Situation, die Dynamik zu verändern.

“Es wäre einfacher für mich, 20 neue Spieler zu haben und bei Null anzufangen.”

Ah, natürlich wurde den europäischen Fussballchefs auch ein Kapitel in Mourinhos Buch der Ausreden gewidmet.

Während seiner Zeit bei Real Madrid wurde Verteidiger Pepe im Champions-League-Halbfinale gegen Barcelona 2011 des Feldes verwiesen.

Ein unglücklicher Jose brüllte: “Wenn ich der Uefa sagen würde, was ich wirklich denke und fühle, wäre meine Karriere jetzt beendet.

“Stattdessen werde ich nur eine Frage stellen, auf die ich eines Tages hoffentlich eine Antwort bekomme: Warum? Weshalb? Warum Ovrebo? Warum Busacca? Warum De Bleeckere? Warum Stark? Weshalb?

“Weil in jedem Halbfinale die gleichen Dinge passieren. Wir sprechen von einer absolut fantastischen Fussballmannschaft, also warum brauchen sie das? Wozu?

“Ich weiß nicht, ob es das Unicef-Sponsoring ist oder ob es daran liegt, dass sie nette Jungs sind. Ich verstehe das nicht.”

Chelsea von Mourinho schlug 2014 QPR, aber der Chef war immer noch nicht zufrieden.

An einem dunklen Herbstabend wollte Mourinho, dass die Flutlichtanlage früher eingeschaltet wird.

Er sagte: “Ich glaube, der für die Lichter verantwortliche Mann war in der gleichen Stimmung wie die Menge, weil alle schliefen.

“Er brauchte 20 Minuten, um zu verstehen, dass es dunkel war, aber ich brauchte 30 Minuten, um zu verstehen, dass das Stadion nicht leer war.

Share.

Leave A Reply