Jugendlicher nach Tod eines Mannes (20er Jahre) bei Messerstecherei im Norden der Innenstadt von Dublin verhaftet

0

Der Vorfall ereignete sich kurz vor 22 Uhr im Stadtteil Ballybough.

Aktualisiert vor 5 StundenEin Mann in den 20ern starb gestern Abend nach einem Überfall in der nördlichen Innenstadt von Dublin.

Der Vorfall ereignete sich kurz vor 22.00 Uhr im Stadtteil Ballybough in der Nähe von Poplar Row.

Die Gardaí wurden in einen Wohnkomplex im Ballybough House gerufen, wo ein Mann offensichtliche Stichwunden erlitten hatte.Notfalldienste waren vor Ort, und der Mann wurde in das Krankenhaus von Mater gebracht, wo er später an seinen Verletzungen verstarb.

Ein Jugendlicher wurde von der Gardaí verhaftet und befindet sich derzeit gemäß Abschnitt 4 des Criminal Justice Act 1984 auf der Mountjoy Garda Station in Haft.

Der Tatort wird derzeit für technische und forensische Untersuchungen konserviert.

Der Staatspathologe wurde benachrichtigt, und eine Obduktion ist geplant.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Auf der Station Mountjoy Garda wurde ebenfalls ein Einsatzraum eingerichtet.

Die Gardaí wenden sich an alle Personen, die sich in der Gegend von Ballybough House aufhielten, die Zeuge des Vorfalls gewesen sein könnten oder die der Gardaí helfen können, um sie auf der Gardastation Mountjoy Garda unter der Nummer 01 666 8600, der vertraulichen Garda-Linie unter der Nummer 1800 666 111 oder einer beliebigen Gardastation zu kontaktieren.

Die Ermittlungen sind im Gange, und die Gardaí sagte, sie werde weitere Aktualisierungen vorlegen, sobald diese verfügbar seien.

Mit einem Bericht von Rónán Duffy<img src="https://tekk.tv/wp-content/uploads/2020/04/Youth-arrested-after-man-20s-dies-in-stabbing-incident-in.jpg" class="attachment-article_page_0" width="390" height="285" alt="Die Szene in Ballybough".

title=”001-ballybough-stabbing-390×285-1″>Die Szene in Ballybough..

Share.

Leave A Reply