Kalvin Phillips erklärt, was der englische Kader wirklich über die Entscheidung von Jordan Henderson nach den Kommentaren von Roy Keane denkt

0

Leeds United-Kapitän Kalvin Phillips hat die Aufnahme von Liverpool-Kapitän Jordan Henderson in den Kader von Gareth Southgate für die Euro 2020 verteidigt.

Er ist der Letzte, der sich in der Reihe von Henderson und Roy Keane einmischt, nachdem der 25-Jährige sich Manager Gareth Southgate angeschlossen hat, um sich auf die Seite seines Teamkollegen zu stellen.

Die Debatte entzündete sich an Hendersons Aufnahme in den 26-köpfigen Kader für die EM, obwohl er seit der 0:2-Niederlage der Reds gegen Everton im Februar keine Minute mehr gespielt hatte, aber er schaffte es beim Sieg gegen Crystal Palace im Finale auf die Bank Tag der Premier-League-Saison.

Trent Alexander-Arnold war das andere Mitglied des Kaders, das die Flagge des sechsmaligen Champions-League-Siegers zeigte, aber er musste verletzungsbedingt ausfallen, nachdem er beim 1:0-Sieg gegen Österreich im Riverside-Stadion humpelte.

Henderson setzte das erste Aufwärmspiel vor Englands EM 2020 in der Gruppe D aus, wo sie auf Kroatien, Schottland und die Tschechische Republik treffen, nachdem er sich über Beschwerden beschwert hatte.

Unbedingt lesenswerte Nachrichten vom FC Liverpool

  • Julian Brandt Transferrätsel
  • Mähne ging nach einem bizarren Vorfall vor Wut zurück
  • Liverpools Scouts der U21 sollten das bemerken
  • Liverpool-Trio steht vor ungewisser Saison

Der Engländer ist der neueste Name, der sich der Debatte anschließt, die von ITV-Experte und ehemaligem Kapitän von Manchester United, Roy Keane, nach dem Sieg über Rumänien ausgelöst wurde.

“Ich denke, es ist eine große Ablenkung – er ist eindeutig nicht fit”, sagte er ITV, bevor er sich weiterhin über Hendersons Rolle im Kader lustig machte.

Als Henderson in Anfield ein Jahrzehnt beginnt, war es Keane, der ihm 2008 sein Pflichtspieldebüt für Sunderland gab. Als Reaktion darauf lachte der Kapitän von Liverpool über die Kritik des 49-Jährigen.

Der 30-Jährige wurde beim 1:0-Sieg in der zweiten Halbzeit eingewechselt und scheiterte 10 Minuten, nachdem Marcus Rashford seinen Elfmeter verwandelt hatte, von Florin Nita per Elfmeter.

Gareth Southgate übernimmt seine. Zusammenfassung endet.

Share.

Leave A Reply