Kambodscha zum weltbesten Reiseziel für Touristen gekürt

0

Kambodscha hat den International Travel Award der Pacific Area Travel Writers Association (PATWA) für das beste Reiseziel gewonnen, berichteten lokale Medien am Freitag.

Thourn Sinan, Vorsitzender des PATWA-Kapitels für Kambodscha, sagte, Kambodscha habe aufgrund seines reichen Erbes, der öffentlichen Sicherheit und der Freundlichkeit seiner Bevölkerung gewonnen.

Er sagte, die Auszeichnung als bestes Reiseziel werde dazu beitragen, die weltweite Popularität des Landes zu steigern.

"Es wird helfen, Kambodscha zu vermarkten", wurde er von der Khmer Times zitiert.

Chuk Chumno, Sprecher des kambodschanischen Tourismusministeriums, sagte, die Auszeichnung sollte in Berlin verliehen werden, die Preisverleihung wurde jedoch nach dem weltweiten Ausbruch von COVID-19 verschoben.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Er sagte, Kambodscha habe wegen der alten Tempel, des Essens und der Kultur gewonnen.

"Diese Auszeichnung wird dazu beitragen, Kambodscha im Rest der Welt bekannt zu machen", sagte er. "Wir müssen uns an der Erhaltung unseres Erbes beteiligen, damit wir in den kommenden Jahren wieder gewinnen können."

Laut einem Bericht des Tourismusministeriums erzielte das Königreich im Jahr 2019 mit 6,61 Millionen ausländischen Besuchern einen Umsatz von rund 4,91 Milliarden US-Dollar, ein Plus von 12,4 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Der Tourismussektor trug 12,1 Prozent zum Wachstum des Bruttoinlandsprodukts des Königreichs bei und beschäftigte bis zu 630.000 Menschen.

Kambodscha ist bekannt für seinen Angkor Archaeological Park, ein Weltkulturerbe im Nordwesten der Provinz Siem Reap.

Aufgrund der Auswirkungen von COVID-19 ging die Zahl der ausländischen Touristen nach Kambodscha nach Angaben der Regierung im Februar um etwa 60 Prozent zurück.

Share.

Leave A Reply