Kate Middleton gilt als neue “Königin der Herzen der Menschen” vor der Charity-Regatta.

0

Kate Middleton gilt als die neue Königin der Herzen der Menschen vor ihrer bevorstehenden Charity-Regatta.

Laut Alice Scarsi of Express wurde die Herzogin von Cambridge wegen ihrer gemeinnützigen Arbeit und ihrer praktischen Persönlichkeit als “Königin der Herzen der Menschen” gefeiert. Ein Instagram-Benutzer schrieb dies unter einem Bild des Königspaares, das erst vor wenigen Stunden veröffentlicht wurde.

Davor betrachteten viele Prinzessin Diana als die Königin der Herzen der Menschen. Die verstorbene Prinzessin von Wales wurde wegen ihrer gemeinnützigen Arbeit auch zur People’s Princess ernannt. Michael W. Simmons veröffentlichte sogar ein Buch mit dem Titel “Queen of People’s Hearts”: Das Leben und die Mission von Diana, Prinzessin von Wales.”

Middleton und Prince William sind bereit, an der King’s Cup-Regatta am 9. August auf der Isle of Wight teilzunehmen. Der Herzog und die Herzogin von Cambridge werden bei der Einweihung von Prominenten begleitet.

Prince William und Middleton werden an der ersten Bootsrennenveranstaltung teilnehmen, die darauf abzielt, Gelder für acht Wohltätigkeitsorganisationen zu sammeln. Der Herzog und die Herzogin von Cambridge wählten persönlich ihre Wohltätigkeitsorganisation aus, berichtete Harper’s Bazaar.

Zu Prince Williams Team gehören die englische Fußballspielerin Fara William für Centrepoint, der Historiker Dan Snow, der die Londoner Air Ambulance Charity vertritt, und die Fernsehperson Bear Grylls für Tusk. Prince William selbst wird im Namen von Child Traavement UK antreten.

Auf Middletons Seite sind der Komiker John Bishop, der Action on Addiction vertritt, die BBC Radio 1 Moderatorin Katie Thistleton für Place2Be und die professionelle Ruderin Helen Glover, die das Anna Freud National Centre vertritt. Die Herzogin von Cambridge wird im Namen der Royal Foundation antreten.

Prince William und Middleton sind gerade von ihrem Sommerurlaub aus der Mustique zurückgekehrt. Das Paar nahm ihre drei Kinder Prince George, Prinzessin Charlotte und Prinz Louis mit auf die Insel, um die Pause der Kinder zu genießen, bevor sie zur Schule zurückkehren.

Der Herzog und die Herzogin von Cambridge sollen zwei Wochen in der Villa Antilles, einer Luxusvilla auf der Karibikinsel, geblieben sein. Dort feierte Prinz George auch seinen 6. Geburtstag.

Prince William und Middleton gaben 66.000 Dollar für ihre Unterkunft für die genannte Reise aus, weil das Luxus-Pad mit fünf Schlafzimmern 33.000 Dollar pro Woche kostet. Nach Angaben der Insider war das Kinderzimmer mit Walen dekoriert und verfügt über Stockbetten mit kinderfreundlichen Einrichtungen. Der Ort bietet einen atemberaubenden Blick auf das Meer, einen 18 Meter langen Infinity-Pool und einen Essbereich im Freien. Es hat auch einen eigenen Garten.

Kate Middleton kommt, um eine neue nationale Unterstützungslinie bei der Wohltätigkeitsorganisation Family Action am 22. Januar 2019 in Lewisham, England, zu starten.  Foto: Getty Images/Adrian Dennis

Share.

Leave A Reply