Kate Middleton, Meghan Markle bekommen diese Titel, wenn Königin Elizabeth in den Ruhestand geht.

0

In letzter Zeit wurde viel darüber gesprochen, ob Königin Elisabeth ihre ursprünglichen Pläne, bis zu ihrem Tod zu regieren, wieder aufgreifen und sich in zwei Jahren, nachdem sie ihren 95. Geburtstag vollendet hatte, von ihren Pflichten zurückziehen würde oder nicht. Unabhängig davon, wann ihre Herrschaft endet, wird jedoch jeder in der Familie nach der Thronbesteigung von Prinz Charles einige neue Titel erhalten.

Laut Express UK wurden Kate Middletons aktuelle Titel als Herzogin von Cambridge, Gräfin von Strathearn und Lady Carrickfergus nach ihrer Heirat mit Prince William verliehen. Allerdings, wenn sie die Königin Gemahlin wird, wenn ihr Mann, der in der zweiten Reihe zum Thron steht, König wird.

Es wird jedoch angenommen, dass bis dahin, wenn Prinz Charles König wird, ein anderer Titel an den Herzog und die Herzogin weitergegeben wird. Es wird als wahrscheinlich angesehen, dass Prinz William den Titel Prince of Wales erhalten würde – und Kate den Titel Prinzessin von Wales geben würde, der zuletzt von Williams Mutter Prinzessin Diana gehalten wurde. Sie könnte sich aber auch dafür entscheiden, das gleiche wie Camilla Parker Bowles zu tun und den Titel aus Respekt vor der verstorbenen Prinzessin abzulehnen.

Unterdessen könnten sich die Titel, die Meghan Markle und Prinz Harry haben, auch ändern, wenn Prinz Charles den Thron besteigt – es gibt jedoch nichts, was besagt, dass sich diese Titel automatisch ändern würden, und sie könnten einfach als Herzog und Herzogin von Sussex bleiben.

Wenn Prinz Charles sich jedoch dafür entschied, dem Paar neue Titel zu schenken, würden sie diese dann erhalten.

Kate Middleton und Meghan Markle besuchen den zwölften Tag der Wimbledon Lawn Tennis Championships im All England Lawn Tennis and Croquet Club am 14. Juli 2018 in London. Foto: Getty Bilder/Live Mason

Share.

Leave A Reply