Keir Starmer ist der neue Vorsitzende der britischen Labour-Partei

0

Starmer, ein ehemaliger Direktor der Staatsanwaltschaft und Sprecher der Labour-Partei Brexit, war der Favorit, um die Wahl zu gewinnen.

Aktualisierte Sat 11:00 AMBRITAIN’S MAIN OPPOSITION Die Labour-Partei hat Sir Keir Starmer zu ihrem neuen Vorsitzenden gewählt, der Jeremy Corbyn ersetzt.

Starmer, ein ehemaliger Direktor der Staatsanwaltschaft und Sprecher der Labour-Partei Brexit, war der Ausreißer, der die Wahl von rund 500.000 Parteimitgliedern gewann.Er schlug die Rivalen Rebecca Long-Bailey und Lisa Nandy nach dem ersten Wahlgang.

Sie markiert einen bedeutenden Richtungswechsel für die Partei, da sie sich von der Politik von Corbyn und Ed Miliband, die Labour im letzten Jahrzehnt anführten, entfernt.

Sein Sieg kam nach der geplanten Sonderkonferenz zur Enthüllung des Siegers, die wegen der Coronavirus-Krise abgebrochen werden musste.

Angela Rayner gewann das Rennen um die stellvertretende Führung.

Es ist die Ehre und das Privileg meines Lebens, zum Führer der Arbeiterpartei gewählt zu werden.Ich werde diese großartige Partei mit Zuversicht und Hoffnung in eine neue Ära führen, damit wir, wenn die Zeit gekommen ist, unserem Land wieder dienen können – in der Regierung.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

pic.twitter.com/F4X088FTYYY- Keir Starmer (@Keir_Starmer) 4.

April 2020 Quelle: Keir Starmer/TwitterSmart und fleißig, aber der mangelnden Ausstrahlung beschuldigt, hat Starmer geschworen, die Partei nach den Parlamentswahlen im Dezember, als sie das schlechteste Ergebnis seit den 1930er Jahren erlitt, wieder in Form zu bringen.Der konservative Premierminister Boris Johnson triumphierte mit dem Gewinn von Parlamentssitzen in den ehemaligen industriellen Kerngebieten der Labour Party.

Es war Corbyn’s zweite Wahlniederlage – die vierte für Labour seit seinem Ausscheiden aus dem Amt im Jahr 2010 – und er war gezwungen, zurückzutreten.

Starmer hat nun versprochen, die Partei nach Jahren erbitterter Auseinandersetzungen über Corbyns sozialistische Agenda, Brexit und….

Share.

Leave A Reply