Kim Jong-un wünscht Donald Trump eine „vollständige Genesung“, nachdem Präsident mit Coronavirus ins Krankenhaus eingeliefert wurde

0

KIM Jong-un wünschte Präsident Donald Trump eine baldige Genesung, nachdem bekannt wurde, dass der US-Führer mit Coronavirus ins Krankenhaus eingeliefert wurde.

Der Diktator sandte eine Nachricht an den Präsidenten und sagte, er wünsche ihm und Melania eine “vollständige Genesung” des Virus.

Nordkoreanische Staatsmedien berichteten: “Er sprach dem Präsidenten und der First Lady sein Mitgefühl aus.

“Er hoffte aufrichtig, dass sie so schnell wie möglich wieder gesund werden.

“Er hoffte, dass sie es sicher überwinden werden. Er sandte ihnen herzliche Grüße.”

Der 74-jährige Trump gab am Freitagabend einen “Daumen hoch”, als er zum ersten Mal seit er bestätigte, dass er das tödliche Virus hatte, über den South Lawn des Weißen Hauses zum Präsidentenhubschrauber Marine One ging.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Kurz nachdem er in das Militärkrankenhaus in Maryland gebracht worden war, twitterte Trump ein Video von sich selbst und dankte “allen für die enorme Unterstützung.

“Ich gehe ins Walter Reed Krankenhaus. Ich denke, es geht mir sehr gut. Aber wir werden dafür sorgen, dass alles gut geht”, sagte Trump.

Er sagte, First Lady Melania Trump – die ebenfalls positiv auf COVID getestet wurde – “geht es sehr gut.”

“Also vielen Dank. Ich weiß es zu schätzen, ich werde es nie vergessen”, sagte der Präsident. “Dankeschön.”

Als Trump im Krankenhaus ankam, wurde er in einem gepanzerten Auto voller maskierter Secret Service-Mitglieder gefahren.

Trump winkte vom Rücksitz des Fahrzeugs.

Pressesprecher Kayleigh McEnany sagte: “Präsident Trump ist weiterhin in guter Stimmung, hat leichte Symptome und hat den ganzen Tag gearbeitet.

“Aus Vorsicht und auf Empfehlung seines Arztes und seiner medizinischen Experten wird der Präsident in den nächsten Tagen in den Büros des Präsidenten von Walter Reed arbeiten.”

ABC News berichtet, dass Trump Fieber, Schüttelfrost, eine verstopfte Nase und Husten hat.

Die Sprecherin des Weißen Hauses, Alyssa Farah, sagte, Trump sei “verantwortlich” und habe seinem Stellvertreter, Vizepräsident Mike Pence, keine Macht übertragen.

Die außergewöhnliche Wendung der Ereignisse in Washington bringt die bereits historischen und bemerkenswerten US-Präsidentschaftswahlen ins Chaos.

Am späten Donnerstag wurde bestätigt, dass ein Top-Berater von Trump, Hope Hicks, das Virus hatte, nachdem er tagelang mit dem Präsidenten zu Kampagnenveranstaltungen gereist war.

Am Freitag gegen 1 Uhr morgens twitterte Trump, dass sowohl er als auch First Lady Melania positiv getestet wurden, und fügte hinzu: “Wir werden das ZUSAMMEN durchstehen!”

Trump hat seitdem nicht mehr getwittert – was ungewöhnlich für den Präsidenten ist, der an den meisten Tagen häufig während seines Tages twittert.

In einem neuen Memo wurde die Mischung aus Vitaminen und Antioxidantien, die der Präsident gegen Coronavirus-Symptome einnimmt, detailliert beschrieben.

Als Conley das Memo an den Pressesprecher des Weißen Hauses, Kayleigh McEnany, schrieb, schrieb er einen Tag nach seinem positiven Test über Trumps Gesundheitszustand.

Share.

Leave A Reply