Körper der schwangeren Mutter und des Sohns fanden in Pennsylvania, nachdem sie weg durch Überschwemmung gefegt worden waren

0

Suchtrupps lokalisierten die Leichen einer schwangeren Mutter und ihres Kindes, nachdem sie in Pennsylvania von Überschwemmungen verschleppt worden waren.

Die schwangere Mutter und ihr Sohn, deren Identität von den Behörden verheimlicht wurde, waren am Donnerstagnachmittag in Douglass Township, als starker Regen auf das Gebiet fiel. Es war schon schlimm genug, um Sturzfluten in der Umgebung auszulösen und die beiden gegen 16:30 Uhr in ihrem Auto zu stranden. EUROPÄISCHE SOMMERZEIT.

Die Mutter rief sofort 911 um Hilfe, da die Überschwemmung das Auto an der Bewegung hinderte und die beiden versuchten, „zu Fuß“ zu entkommen. Das Auto wurde jedoch von einem plötzlichen Hochwasserschwall mitgerissen und trennte sie wegen der Plötzlichkeit vom 911er mit denen sie getroffen wurden.

loading...

Nachdem sich der Regen und die Überschwemmungen beruhigt hatten, begannen die Polizei von Douglass Township und weitere Suchtrupps, das Gebiet nach dem Auto der Mutter abzusuchen. Die meisten Suchanstrengungen konzentrierten sich auf lokale Bahngleise, da vermutet wurde, dass die Flut das Auto in einen nahe gelegenen Bach fegte. John Dzurek, Polizeichef der Gemeinde Douglass, bestätigte dies, nachdem das Auto gefunden worden war.

Das Auto, zusammen mit den Leichen der schwangeren Mutter und ihres Sohnes, wurde am Donnerstagabend nach mehreren Stunden der Suche gefunden. Die Polizei von Douglass Township und die Familie der Opfer haben keine weiteren Kommentare zu ihrem Tod veröffentlicht.

Share.

Leave A Reply