Krankenhäuser in Wuhan räumen alle COVID-19-Fälle

0

Die Zahl der hospitalisierten COVID-19-Patienten in Wuhan, der zentralchinesischen Stadt, die am stärksten von der Epidemie betroffen ist, ist auf Null gesunken, sagte ein Gesundheitsbeamter am Sonntag.

Das Ergebnis wurde durch den harten Einsatz der medizinischen Mitarbeiter in Wuhan und derjenigen, die aus dem ganzen Land entsandt wurden, um Wuhan im Kampf gegen das Virus zu unterstützen, erreicht, sagte Mi Feng, ein Sprecher der Nationalen Gesundheitskommission Chinas, auf einer Pressekonferenz in Peking.Der letzte ernsthaft erkrankte Patient in Wuhan wurde am Freitag geheilt, wodurch die Zahl dieser Patienten in der Stadt auf Null reduziert wurde.

In der Provinz Hubei, deren Hauptstadt Wuhan ist, ist die Zahl der bestehenden COVID-19-Fälle zum ersten Mal unter 50 gefallen.

Seit mehr als 20 Tagen wurden in der Provinz keine neuen bestätigten Fälle der Krankheit gemeldet.China hatte bis Samstag insgesamt 82.827 bestätigte Fälle auf dem Festland gemeldet, von denen 801 Patienten noch in Behandlung waren und 77.394 Menschen nach ihrer Genesung aus Krankenhäusern entlassen wurden..

Share.

Leave A Reply