Kritisch gefährdete wilde chinesische Schuppentiere gesichtet

0

Das im Xianju-Nationalpark gelegene Naturschutzgebiet erstreckt sich über eine Fläche von 3.000 Hektar.

Der Park begann im März 2014 mit dem Schutz der Artenvielfalt und Studien zusammen mit Universitäten und wissenschaftlichen Forschungseinrichtungen.

Elliots Fasane, Silberfasane, Schwarze Muntjacs, Naemorhedus-Gorallen und andere Wildarten, die unter staatlichem Schutz erster und zweiter Klasse stehen, wurden im Laufe der Jahre ebenfalls im Park gefunden, sagte Zhu..

Share.

Leave A Reply