Kunstkritiker zerstört versehentlich 19.000-Dollar-Skulptur mit einer Soda-Dose

0

Ein Kunstkritiker, der an der Kunstmesse Zona Maco in Mexiko City teilnahm, stellte eine Getränkedose auf eine Skulptur aus Glas und fand Objekte – nur damit das 19.000 US-Dollar teure Kunstwerk zu Boden fiel und zerbrach.Artnet berichtete, dass Avelina Lésper über den Messesamstag berichtete, als sie ihr Getränk austrank und es auf eine Hängeskulptur mit dem Titel Flinke und finstere Tricks (Ohne Skandal und Korruption zu erhalten) des Künstlers Gabriel Rico stellte.

Das Stück bestand aus einer Glasscheibe, in die ein Fußballball, eine Feder, ein Messer und andere Gegenstände eingebettet waren..

Share.

Leave A Reply