Ladenangestellter mit Kopfverletzungen zurückgelassen, nachdem zwei Teenager im Norden Dublins Weinflaschen gestohlen hatten

0

Die Jugendlichen wurden kurz nach dem Vorfall verhaftet.

ZWEI TEENAGER SIND verhaftet worden, nachdem ein Ladenangestellter gestern Abend bei einem Raubüberfall in Dublin 9 Kopfverletzungen erlitten hatte.

Die beiden Männer, der eine im späten Teenageralter, der andere im mittleren Teenageralter, betraten den Laden in der Gegend um die Shantalla Road gegen 21.40 Uhr.

Der Mann in seinen späten Teenagerjahren soll einen Mitarbeiter angegriffen haben, bevor beide Männer mit einer gestohlenen Weinflasche den Tatort verließen.Der Geschädigte, ein Mann im Alter von 30 Jahren, habe Kopfverletzungen erlitten, sagte Gardaí.

Die beiden Männer wurden kurze Zeit später von der der Einheit für öffentliche Ordnung angehörenden Gardaí verhaftet, die eine Durchsuchung des Gebiets vornahm.

Die beiden Teenager wurden beide zum Bahnhof Ballymun Garda gebracht und gemäß Abschnitt 4 des Criminal Justice Act 1984 inhaftiert.Der männliche Jugendliche bleibt zu diesem Zeitpunkt in Polizeigewahrsam.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Der Mann in seinen späten Teenagerjahren wurde im Zusammenhang mit dem Vorfall angeklagt und soll heute vor dem Strafgerichtshof, Gericht 4, erscheinen.

.

Share.

Leave A Reply