Langsame Wiedereröffnung Italiens nach Abriegelung: Bilder zeigen soziale Distanzierungsmaßnahmen im öffentlichen Verkehr, in Geschäften und Parks

0

Nach fast zweimonatiger Abriegelung hat Italien gestern damit begonnen, seine Beschränkungen zu lockern, so dass die Italiener Parks nutzen, Sport treiben, innerhalb ihrer eigenen Region reisen und in Bars und Restaurants essen gehen können.

Obwohl einige Sperrmaßnahmen aufgehoben wurden, wird von den Anwohnern jedoch weiterhin erwartet, dass sie sich sozial distanzieren und in der Öffentlichkeit Gesichtsbedeckungen tragen.Geschäfte, Restaurants und öffentliche Verkehrsmittel haben sich an die neuen Regeln nach der Abriegelung angepasst, wobei in öffentlichen Bereichen Maßnahmen zur sozialen Distanzierung getroffen wurden.

Diese gestern aufgenommenen Fotos zeigen, wie Italien auf die langsame Aufhebung der Abriegelung reagiert, da das Land in die zweite Phase seiner Reaktion auf die Pandemie eintritt.

Italien hat laut der Johns Hopkins University mehr als 211.000 bestätigte Fälle des Coronavirus und mehr als 29.000 Todesfälle zu verzeichnen.

Reisen und öffentlicher Verkehr in Italien

Italien Öffentlicher Verkehr SozialdistanzIm Fokus

Italien Öffentlicher Verkehr Sozialdistanz

Die Beschilderung im Innern der Busse mit einem Meter Abstand, leeren Sitzen und der Pflicht zum Tragen von Schutzmasken, da die neuen Vorschriften mit Beginn der Phase 2 am 4.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Mai 2020 in Bologna, Italien, in Kraft treten.

Diashow starten 4 FOTOSPendler, die öffentliche Verkehrsmittel benutzen, sind verpflichtet, Schutzmasken zu tragen und einen Abstand von einem Meter zu anderen Personen einzuhalten.

Diese Fotos zeigen Schilder auf Bahn- und Bussitzen, die leer bleiben müssen, und Markierungen auf dem Boden, die für soziale Distanzierung sorgen.

Auch am Bahnhof Termini in Rom angekommene Personen wurden vom Personal auf ihre Körpertemperatur untersucht.

Übung im öffentlichen Raum

Italien Parks WiedereröffnungIm Fokus

Italien Parks Wiedereröffnung

Die Menschen geniessen den Park der Villa Doria Pamphili während des ersten Tages der zweiten Phase der Wiedereröffnung nach der Sperrung aufgrund der Coronavirus-Pandemie am 4.

Mai 2020 in Rom, Italien.

Start Diashow 5 FOTOSItalienische Behörden wiedereröffnet….

Share.

Leave A Reply