Laut chinesischem Tourismus-Forschungszentrum ist Wuhan nach dem Ende des Coronavirus der beliebteste Ort für Inlandsreisen

0

Wuhan wurde nach dem Ende der neuartigen Coronavirus-Pandemie als wichtigstes inländisches Reiseziel eingestuft, so eine Studie des chinesischen Tourismus-Forschungszentrums.

Das Tourismusforschungszentrum der Chinesischen Akademie der Sozialwissenschaften erhielt im Rahmen ihrer Studie vom 28.

April 15.163 Fragebögen, in denen chinesische Bürger gefragt wurden, wohin sie am liebsten reisen würden.Die in der zentralchinesischen Provinz Hubei gelegene Stadt Wuhan rangierte an erster Stelle aller inländischen Reiseziele, obwohl sie bereits im Dezember 2019 der Ursprung der neuartigen Coronavirus-Pandemie war, die weltweit über 3,2 Millionen bestätigte Fälle und über 334.000 Todesfälle verursacht hat, die dem Virus zugeschrieben werden.Wuhan übertraf Peking um den Spitzenplatz, nachdem er in einer früheren Studie den achten Platz belegt hatte.

Chingqing lag an dritter Stelle, gefolgt von Shanghai und Xiamen.

Die Studie gab auch an, dass zwar viele Menschen bereits ihre Reisepläne für das Inland storniert haben, dass aber etwa 72,4 Prozent der Befragten angaben, ihre Reisepläne seien noch intakt.

Laut der Studie wird davon ausgegangen, dass die Menschen in diesem Jahr durchschnittlich vier Reisen unternehmen werden, im Vergleich zu durchschnittlich zwei Reisen im Jahr 2019.”COVID-19 hat die größte Herausforderung geschaffen, die der Tourismussektor der Welt seit einiger Zeit gesehen hat.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Die Industrie befindet sich dank der starken Regierung in einer langsamen Erholung….

Share.

Leave A Reply