Laut einer Studie sterben Menschen, die auch nur eine beliebige Menge laufen, mit einer um mehr als 20% geringeren Wahrscheinlichkeit an Krebs oder Herzkrankheiten.

0

Laut einer neuen Studie ist jede Menge regelmäßiges Laufen mit der Verhinderung eines vorzeitigen Todes verbunden.

Die Studie, die von Forschern der australischen Victoria University durchgeführt und im British Journal of Sports Medicine veröffentlicht wurde, basierte auf Daten aus 14 früheren Studien, die die Gewohnheiten und die Langlebigkeit von sechs Kohorten mit insgesamt 232.149 britischen Erwachsenen untersuchten.

Diese Personen wurden über Zeiträume zwischen 5,5 und 35 Jahren verfolgt.Insgesamt starben im Verlauf der Studie 25.951 Menschen, und die Forscher fanden heraus, dass das Laufen mit einer um 30 Prozent geringeren Wahrscheinlichkeit, an Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu sterben, und einer um 23 Prozent geringeren Wahrscheinlichkeit, an Krebs zu sterben, verbunden war.

Die Wahrscheinlichkeit, dass Läufer aus irgendeinem Grund sterben, war um 27 Prozent geringer.Laut Bericht des Guardian untersuchte das Forschungsteam weiter, ob die Dauer oder die Häufigkeit der Läufe der Probanden ihre Langlebigkeit beeinträchtigt, fand aber keinen Zusammenhang.

Das Laufen von nur 50 Minuten pro Woche korrelierte mit der Langlebigkeit.

“Im Vergleich zu ‘sitzenden’ Nicht-Läufern, zu denen, die <2.5 hours pro Woche liefen, zu denen, die weniger als viermal pro Woche liefen, und zu denen, die langsam oder durchschnittlich schnell liefen, war das Risiko einer Gesamtmortalität deutlich geringer”, hieß es in der Studie.Abschließend kommen die Autoren der Studie zu dem Schluss, dass fast jede Menge Laufen einer Person helfen kann, länger zu leben”.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Wir haben keinen Beweis dafür gefunden, dass der Nutzen für die Sterblichkeit mit größeren Laufmengen zunimmt”, schrieben die Forscher.”Eine höhere Teilnahmequote am Laufen, unabhängig von der Dosis, würde wahrscheinlich zu erheblichen Verbesserungen der Gesundheit und Langlebigkeit der Bevölkerung führen”, so die Studie.

Jede Menge Laufen, und sei es auch nur einmal pro Woche, ist besser als kein Laufen, aber höhere Dosen von Laufen sind nicht unbedingt mit größeren….

Share.

Leave A Reply