Libyen nimmt die Flüge zwischen Tripolis, Bengasi, wieder auf

0

TRIPOLI

Der erste Flug von Libyens Tripolis kam am Freitag nach mehr als einem Jahr Suspendierung am Benha International Airport in Bengasi an.

Lokale Medien berichteten, dass ein Flugzeug von African Airlines nach einer Pause von mehr als einem Jahr aus Tripolis am internationalen Flughafen Benina in Bengasi ankam.

Laut den lokalen Medien hat das Flugzeug eine Delegation des Flughafens und der Zivilluftfahrtbehörden, die dazu beitragen soll, alles bereitzustellen, was für einen Neustart erforderlich ist, und die Umsetzung von Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus sicherzustellen.

Am Freitag gab der Mitiga International Airport in Tripolis die Wiederaufnahme seiner Flüge zwischen Tripolis und Bengasi bekannt.

Der internationale Flughafen Benina befindet sich östlich von Bengasi, der zweitgrößten Stadt in Libyen, und wurde im Zusammenhang mit der Aggression des libyschen Kriegsherrn Khalifa Haftar gegen Tripolis im April 2019 geschlossen.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Libyen wurde seit dem Sturz des verstorbenen Herrschers Muammar Gaddafi im Jahr 2011 vom Bürgerkrieg zerrissen.

* Bassel Barakat hat zu diesem Bericht aus Ankara beigetragen

Share.

Leave A Reply