Lichtenberg: Bayerns jüngster Bürgermeister gewählt – Top Meldungen

0

Lichtenberg im Landkreis Hof ist Bayerns zweit kleinste Stadt. Bei der Stichwahl machte dort der erst 19 Jahre alte Kristan von Waldenfels das Rennen. Er ist damit Bayerns jüngster Bürgermeister.

Kristian von Waldenfels (CSU) ist der jüngste Bürgermeister Bayerns. Der Jura-Student aus Lichtenberg im Landkreis Hof erhielt am Sonntag (29.03.20) bei der Stichwahl zur Kommunalwahl 52,5 Prozent der Stimmen.

Damit holte von Waldenfels 38 Stimmen mehr als sein Konkurrent Jürgen Lindner (SPD). Im ersten Wahlgang hatten sich 48 Prozent der Lichtenberger für von Waldenfels entschieden, knapp 47 Prozent für Lindner. 84 Prozent der Wahlberechtigten hatten sich an der Stichwahl beteiligt.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Stichwahl: Alle Informationen und Ergebnisse finden Sie hier.

Lichtenberg im Landkreis Hof ist mit rund 1.050 Einwohnern die zweit kleinste Stadt in Bayern. Seit dem überraschenden Tod des Amtsinhabers Holger Knüppel (CSU) im Januar 2020 führt der stellvertretende Bürgermeister die Geschäfte Lichtenbergs. Deshalb muss Kristian von Waldenfels auch nicht bis zum 1. Mai warten, bis er die Amtsgeschäfte übernehmen darf.

Sieg für Waldenfels mit 38 Stimmen mehr

Lichtenberg ist zweitkleinste Stadt Bayerns

Lichtenberg: Bayerns jüngster Bürgermeister gewählt

Share.

Leave A Reply