Lin sagt bis zu 1 Million US-Dollar zur Bekämpfung des Coronavirus zu

0

Der ehemalige National-Basketball-Verbandswächter Jeremy Lin, der als erster asiatisch-amerikanischer Spieler einen NBA-Titel gewann, sagte am Montag bis zu 1 Million US-Dollar für Coronavirus-Hilfsbemühungen zu.

Der 31-Jährige, dessen Heldentaten für die New York Knicks 2012 als “Linsanity” bezeichnet wurden, wird 500.000 US-Dollar spenden und sagte, er werde alle Spenden bis zu weiteren 500.000 US-Dollar verdoppeln.Lin, der nach dem Gewinn der NBA-Meisterschaft 2019 mit den Toronto Raptors nun für die Beijing Ducks im Chinesischen Basketballverband spielt, riss im vergangenen Monat US-Präsident Donald Trump wegen “Befähigung” zum Rassismus auf, indem er den COVID-19 als chinesische Krankheit bezeichnete.

Das neuartige Coronavirus tauchte im Dezember in Wuhan, der zentralchinesischen Provinz Hubei, auf, bevor es sich als Pandemie über die ganze Welt ausbreitete, wobei die Vereinigten Staaten immer stärker betroffen waren.Lin kehrte am Montag zum gleichen Thema auf der Website der Spielertribüne in einem Ego-Stück mit dem Titel “The Darkness Has Not Overcome It” zurück.

“”Eine einfache Möglichkeit, das Licht zu sein, besteht darin, Organisationen zu unterstützen, die während der Krise entscheidende Arbeit leisten”, schrieb Lin bei der Abgabe seines Versprechens.

“Wissen Sie, mein ganzes Leben lang wurde ich auf eine bestimmte Art und Weise behandelt, weil ich Asiatin bin”, fügte Lin hinzu und erwähnte einige der rassistischen Stereotypen, denen er ausgesetzt war.”Ich bin sogar gefragt worden, ob ich sehen kann.

Man hat mir gesagt, ich solle dorthin zurückkehren, wo ich herkomme.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

“Auf dem Höhepunkt des ‘Wahnsinns’ war ich immer noch die Zielscheibe vieler asiatischer Witze …

Es waren nur Worte.

“Aber in den letzten Wochen, als die Spannung und Angst in den USA durch die Decke ging, sehen wir, dass unter den Worten eine echte Dunkelheit liegt.

Es ist nicht nur Müll reden oder Schleppen oder hasserfüllte Rede”.Medien in den USA haben über einen Anstieg verbaler und physischer Angriffe auf asiatische Amerikaner nach dem COVID-19 berichtet….

Share.

Leave A Reply