Liverpools Champions-League-Sieger übernimmt bei den National League-Kämpfern

0

Liverpools Champions-League-Sieger Harry Kewell wurde zum neuen Cheftrainer von National League-Klub Barnet ernannt.

Kewell ist seit seiner Entlassung von Oldham Athletic im März nicht mehr im Management, obwohl er den Verein zu diesem Zeitpunkt auf eine höhere Position als in der vorherigen Kampagne geführt hatte.

Der ehemalige Flügelspieler der Reds, der 2005 beim Champions-League-Finale und dem FA-Cup-Triumph in der folgenden Saison mitgewirkt hat, wird mit Fußballchef Dean Brennan bei London arbeiten.

Barnet belegte in der vergangenen Saison den zweiten Platz in der National League, blieb jedoch vom Rückgang verschont, da Aufstieg und Abstieg aufgrund der Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie gestrichen wurden.

“Barnet ist ein fantastischer Fußballverein, aber wir müssen den Verein wieder auf den richtigen Weg bringen und wieder in die richtige Richtung gehen”, sagte Kewell, der auch Chef von Crawley Town und Notts County war.

“Der Vorsitzende und ich haben ein wirklich spannendes Hinterzimmerteam zusammengestellt, wobei die Sichtweise einer gemeinsamen Einheit die treibende Kraft für eine erfolgreiche Zukunft des Fußballvereins ist.

“Das fängt bei mir als Cheftrainer an, aber auch bei allen Mitarbeitern, Spielern und natürlich den Fans. Wir müssen eine gemeinsame Gruppe sein, die den Ehrgeiz hat, hellere Tage zurückzubringen. Die Zusammenfassung endet.”

Share.

Leave A Reply