Londoner Marathon 2020: Coronavirus will “eine Verschiebung des Rennens auf Oktober erzwingen

0

Der London-Marathon wird wahrscheinlich zum ersten Mal in der Geschichte der Veranstaltung aufgrund von Coronavirus-Angst zurückgedrängt werden, da sich die COVID-19-Pandemie weiter ausbreitet.

Der London-Marathon 2020 wird aufgrund von Coronavirus-Angst auf Oktober verschoben, da die Pandemie weiterhin Sportveranstaltungen in der ganzen Welt verschiebt.

Die Organisatoren des Marathons, der jedes Jahr Millionen von Pfund für wohltätige Zwecke sammelt, haben in den letzten Wochen darauf bestanden, dass der Marathon stattfinden soll.

Der Veranstaltungsdirektor von London Marathon Events sagte gegenüber Runner’s World, Hugh Brasher habe im vergangenen Monat eine Erklärung gegenüber Runner’s World abgegeben.

Er sagte: “Wir beobachten zusammen mit dem Rest der Welt die Entwicklungen im Zusammenhang mit der Verbreitung des Coronavirus genau und nehmen die Aktualisierungen und Ratschläge der britischen Regierung, der Weltgesundheitsorganisation und anderer öffentlicher Einrichtungen zur Kenntnis.

“Zwei Monate vor dem Ereignis am Sonntag, dem 26. April, werden wir die Situation weiter beobachten.

Brasher fügte dann am 4. März hinzu: “Der aktuelle Rat der Regierung lautet, dass alle Massenveranstaltungen noch stattfinden sollten.

“Vor uns liegen viele Massenveranstaltungen in Großbritannien, und wir arbeiten eng mit dem DCMS (dem britischen Ministerium für Digital, Kultur, Medien und Sport) und anderen Organisatoren von Massenveranstaltungen zusammen, um die entsprechenden Ratschläge für die Öffentlichkeit zu koordinieren und zu vereinbaren.

Der Tokio-Marathon war die erste Marathon-Veranstaltung, die Anfang März getroffen wurde.

Die japanische Stadt ist der Ort, an dem die Olympischen Spiele in diesem Sommer stattfinden sollen, aber sie werden derzeit noch wie üblich stattfinden.

Darüber hinaus wurden die Marathonläufe in Barcelona, Rom und Paris gestrichen, einige wurden auf später im Jahr verschoben.

In London gab es mehrere Fälle von COVID-19 in verschiedenen Bezirken.

Share.

Leave A Reply