Loyalistische Terrorgruppe bedroht zwei Journalisten in Belfast

0

Eine Anzahl von Reportern, die für Sunday Life und Sunday World arbeiten, wurde heute Morgen von Polizeibeamten besucht.

LOYALISTISCHE TERRORISTEN in Nordirland haben Drohungen gegen Journalisten ausgesprochen, die für zwei in Belfast ansässige Zeitungen arbeiten, sagten die Eigentümer.Eine Reihe von Reportern, die für Sunday Life und Sunday World arbeiten, wurden in den frühen Morgenstunden des Freitagmorgens von Polizeibeamten besucht, die vor bevorstehenden Angriffen der South East Antrim UDA – einer abtrünnigen UDA-Gruppe – warnten.

Mindestens ein Journalist wurde über einen geplanten Sprengfallenangriff unter einem Auto informiert, und in den Warnungen hieß es auch, dass Journalisten der beiden Sonntagszeitungen – beide im Besitz von Independent News and Media (INM) – von einem Angriff bedroht seien.Die Entwicklung kommt nur wenige Wochen nach dem ersten Jahrestag der Ermordung der Journalistin Lyra McKee durch die New IRA in Derry.

Die PSNI nimmt die Bedrohung ernst, und Offiziere haben mit den Journalisten Kontakt aufgenommen.

Es wird davon ausgegangen, dass die Drohungen von der abtrünnigen UDA Südost-Antrim ausgehen.

Die Polizei hat bestätigt, dass sie Informationen erhalten hat, die auf eine geplante und koordinierte Einschüchterungskampagne hindeuten.Peter Vandermeersch, Herausgeber am INM, sagte: “Wir werden natürlich mit der Polizei zusammenarbeiten, um die Sicherheit unserer Mitarbeiter zu gewährleisten.

“Drohungen gegen Journalisten sollten in einer freien Gesellschaft nicht toleriert werden.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

“Heute jährt sich der 75.

Jahrestag der Niederlage von Nazi-Deutschland, und ein wichtiges Element dieses Sieges war die Gewährleistung der Redefreiheit für die nachfolgenden Generationen.”Es ist deprimierend, dass Schlägertypen immer noch glauben, sie könnten die Presse durch Einschüchterung zum Schweigen bringen.

Die Sunday World und Sunday Life werden weiterhin Geschichten veröffentlichen, die Licht in dunkle Ecken bringen.

“Die loyalistische Terrorbande ist nach wie vor in die Kriminalität verwickelt und wurde mit mehreren Morden in….

Share.

Leave A Reply